Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Linie 5 erschließt geplantes neues Viertel im Osten von Kranebitten  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
465

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109038 BeitragErstellt: 18.01.2018 16:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Peerhof ist mW 8,5%.

Generell zu dieser Plandarstellung und der dazugehörigen Projektbeschreibung: da wird sich im Detail noch einiges ändern, denn wieder einmal wurden politische Vorgaben ignoriert. Die unsägliche Mischverkehrs-Trasse im Zentrum des neuen Quartiers ist da immer noch drin, wie auch ästhetisch inakzeptable Schottergleise. Selbst die ebenfalls enthaltenen begrünten Gleise würden im Bereich zwischen den Schienen geschottert. Und ein häßliches Asphaltband soll sich auch nicht von Technik-West durchs ganze Quartier ziehen. Es ist wirklich unglaublich, wie vollkommen vernunftresistent einige hierfür zuständige Personen sind. Zum Glück sind wir noch in der Vorplanungsphase und noch einige politische Beschlüsse notwendig.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 36

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
150

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #109039 BeitragErstellt: 18.01.2018 17:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Die Fahrgäste, die dort aussteigen, wollen zum Cyta und sitzen in einem elektrischen Transportmittel, das Steigungen bewältigen kann. Welchen Sinn würde es machen, für teures Geld lange Rampen, Aufzüge und Treppen zu bauen, statt die Haltestelle am passenden Niveau zu errichten, wenn man einfach die Trasse passend absenken kann? Auch die ursprünglich geplante Tunnelstation wäre auf diesem Niveau gewesen.


Alles schön und gut, aber es gibt ja schon auch gewisse Zwänge die durch die Notwendigkeit, an beiden Enden der Linie 5 S-Bahn-Anschlüsse einhalten zu müssen ausgelöst werden.

Wenn das trotzdem klappt ist alles gut, nur wenn das dann dazu beiträgt dass am Ende öfter mal den Leuten die S-Bahn davonfährt weil man an zu vielen Ecken nicht die fahrzeitoptimale Lösung gewählt hat, dann war es ein Schuss in den Ofen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 48

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
174

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109040 BeitragErstellt: 18.01.2018 18:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
die steigung wird sich jetzt nicht sonderlich negativ auf die fahrzeit auswirken, es sind ja nicht große strecken, aber im vergleich nicht ideal für den ablauf und auf dauer technische mehrkosten verursachen...

das steilste stück ist 8,8% in die peerhöfe auf kurzer strecke... 8,5 ist der gemittelte wert, die ivb schreibt sogar von 9% neulich irgendwo...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 10 von 10
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Neues Zugleitsystem auf der Linie STB... Buggler Aktuelle Meldungen und IVB-News 8 14.07.2009 13:58 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Fronleichnamsprozession in Kranebitten Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 0 01.06.2015 08:03 Letzter Beitrag
Bender
Keine neuen Beiträge Mittenwaldbahn und Allerheiligenhöfe/... 01mf02 Sonstige Eisenbahnen 8 04.10.2010 17:57 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge Neue Haltestelle für den T in Kranebi... Tramtiger IVB / VVT allgemeine Diskussion 13 17.12.2009 12:48 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Federspiel-S-Bahn von Kranebitten zum... manni S-Bahn 13 10.02.2006 15:42 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com