Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 2
Thread-Bewertung: 

Thema: Patlers Versuch: 1 Monats-Tagebuch  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #90559 BeitragErstellt: 24.04.2013 16:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mitte Woche, 24.04.2013:

Nun ja, die Nacht war sehr kurz, trotzdem bin ich sehr lebendig und gut gelaunt zwinkern Spazierte dann um halb 6 gemütlich zur Garage rüber, holte den Bus und los ging der Tag, auf der Linie O.
Mein Ziel hab ich erreicht, nichts ärgerte mich großartig, alles war fein und easy.
Die Busse hätten gern etwas äter sein können, aber was solls: Man kann eben nicht alles haben. Wahrscheinlich werd ich dann morgen das Glück haben, etwas erfahrenere Busse lenken zu dürfen.




Heut gibts ein kleines Extra; Sie erneuern gerade ein paar Fahrzeuge, darunter auch jener, an dem ich ein Schädlein gemacht hab vor ca 2 Monaten; endlich ist dann der sichtbare Ausrutscher weg.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90583 BeitragErstellt: 25.04.2013 21:30
Antworten mit Zitat Absenden
 
Donnerstag, 25.04.2013

Das Dienst-SMS, welches ich vor einigen Tagen für heute erhielt, sagte mir etwas relativ gutes mit negativem Beigeschmack. Drin stand: 06:30 Einschub; dann 10:12-20:02 Linie H (verkürzte Form).
Angekommen in der Garage um meinen Einschub zu fahren (J-Einschub 4) wurde ich erst gefragt ob es mir etwas ausmachen würde 1 Stunde später Feierabend zu machen da sie mich für einen anderen Dienst benötigen würden. Begeistert war ich nicht, und so blieb die Option offen, dass ich meinen H fahren sollte, jedoch die Fahrdienstleitung (FDL) sich bei mir melden kann ob ich nun den andren Dienst übernehmen sollte.
Im Aufenthaltsraum sitzend klingelte das Handy und mir wurde gesagt: Pati, bitte fahr mir doch den andren Dienst, SMS geht noch raus für dich.
SMS kam und irgendwann um 10:33 sah ich mich dann im 873 sitzen, fuhr meine 4 Runden am 4er und machte dann nicht ganz 1,5 Stunden Pause bevors dann bis Linienschluss aufm S weiterging. Die ersten 3 Runden waren ziemlich unpünktlich aufgrund des Berufsverkehrs; ab 18:30 fuhr es sich dann aber wieder normal und mir fiel ein, dass ich mir genau so wie der S gerade ging, das Leben als Busfahrer vorgestellt hatte.
Der langen Rede kurzer Sinn, ich geh ins Bett, die 11 Stunden und 54 Minuten Dienst genügen, morgen gehts dann wieder einmal weiter auf der "Haus und Hoflinie".





Das letzte Bild wurde übrigens von unsrem Thomaso aufgenommen, vielen Dank zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #90612 BeitragErstellt: 27.04.2013 20:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nachtrag zu Donnerstag, 25.04.2013:

Als dann in Hall der Lieferwagen vor mir stand, gefiel mir 1. die Zahlenkombination bzw. der Dreher zwischen seinem und meinem Kennzeichen, und 2. der Effekt der Spiegelung, somit reich ich das noch schnell nach:


Somit zu gestern, Freitag, 26.04.2013:
Es traf mich wieder mit einem meiner Lieblingsdienste, jener der morgens Olex-Hbf und dann als M-Einschub weiter bis Kaiserschützenplatz fährt, um dann die restliche Arbeitszeit nur noch PKB zu fahren. Ich merke in letzter Zeit eine Veränderung bei bzw in mir selbst: Früher war mir die Pünktlichkeit sehr sehr wichtig, ich zerriss mich quasi in 1000 Teile um so wenig Verspätung wie möglich zu haben oder um so viel wie möglich rauszufahren; mittlerweile; so wars in letzter Zeit öfter; kann ich ja eh nichts gegen Verspätung unternehmen und fahre normal weiter, irgendwann komm ich schon zu meiner Wendezeit...
Nervig war die EWIG verstopfte Baustelle beim Sillpark bei der man gestern im Durchschnitt an die 6 Minuten verlor. So fuhr ich dann einige Male sofort von der Nordkette weiter und gut wars.





Tja und das alltägliche Chaos bei diesem blöden Kreisverkehr - soooo schlimm könnten nicht mal 10 Ampeln sein wie dieses Unheil; nicht unpraktisch war für mich die Verspätung des vorderen Busses, den man bei genauer Betrachtung hier auch finden wird.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90613 BeitragErstellt: 27.04.2013 20:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Samstag, 27.04.2013:

Sehr müde gings heut per NL rauf zur Garage, von dort aus starten wir mit Bus 609 zum Bahnhof um dann 4 Runden auf der Linie H zu absolvieren. Nach getaner Pause fahren wir noch weitere eineinhalb Runden um dann gut sein zu lassen und nach Hause zu gehen; das Wochenende genießen.
Ein feiner ruhiger Tag, lediglich besseres Wetter hätt ich mir gewünscht.

Montag, 10:24 sind wir dann wieder unterwegs, bis dahin ein schönes Wochenende


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 119

Dabei seit:
17.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
396

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90651 BeitragErstellt: 29.04.2013 16:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
29.04., heute muss der arme wieder nach Igls fahren

ob es wohl zu Behinderungen kommt, immerhin nur noch 8 Monate bis Weihnachten !!!
itsme
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90660 BeitragErstellt: 29.04.2013 22:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Yes Sir, ich rechne nach Maya-Methodik zwinkern.

Montag, 29.04.2013:

Nach einem feinen freien Tag brauchte man mich auf der Linie J bis grade eben, 21:47. Ein eigenartig ruhiger Tag, wie auch schon der ein oder andre Fahrgast bemerkt hatte. Beim 2. Teil schlug endlich der Zufallsgenerator zu und so kams dass ich unsren "its me" nach Hause (is doch zu Hause oder?) bringen durfte. Mal intressant, die Haltestelle und Umgebung aus einem andren Winkel zu sehen, vielleicht trau ich mich doch noch irgendwann mal aus dem Bus raus.

Morgen ein Highlight, nach einem Jahr (ich glaub sogar ein bisschen mehr) sieht man mich morgen am T. Mal schauen ob ich das noch kann.

Best wishes, ahoi

P.S.: Nachdems schon ein Frontfoto gibt, lad ich mal eine ganz andre Perspektive rauf


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90677 BeitragErstellt: 30.04.2013 22:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am Dienstag, 30.04.2013:

durfte ich nach längerer Zeit wieder Innsbrucks saubere Luft auf der Linie T schnuppern. Ein knochiger Tag mit Verspätungen (bei mir) von bis zu 26 Minuten, es staute sich vom AZW über den Mitterweg bis zurück in die Angergasse hinein. Die Minuten verstrichen und an der Haltestelle Mitterweg Unterführung standen dann noch 3 R und 2 weitere T. Ein riesen Durcheinander sozusagen. 2 Runden lang ging das so mit dem Stau, die andren 2 Runden liesen sich dann halbwegs normal fahren.
Ach und den Mittags-LK darf ich nicht vergessen, war aber nichts besonderes heute.
Alles in allem muss ich sagen, dass dies einer meiner besten und schönsten Tage war, die ich bisher als Busfahrer erlebt habe. Stressig in der Mitte, aber Anfang und Ende laufen ganz normal ab - that's nice.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90692 BeitragErstellt: 02.05.2013 00:03
Antworten mit Zitat Absenden
 
Dienstag, 01. Mai 2013, Tag der Arbeit (Y):

Heut kam ich mir vor wie ein Mitarbeiter vom XXXLutz zwinkern Ein schöner Tag, mit viel Regen und auch Sonnenschein, mit tollen Leuten und einem meiner absoluten Lieblingsdienste. J-Blau ohne Nightliner zunge zeigen
Ich war heut automatisch schon so gut gelaunt, dass es anscheinend auch auf die Fahrgäste übergriff. Alle äußerst freundlich und nett, viele (die nicht mal in meinem Bus waren) strahlten mich an (oder zurück?!?).
Kurze Nacht, in 10 Stunden dann wieder ran an die Pedale, ahoi.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90711 BeitragErstellt: 04.05.2013 18:24
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vom Donnerstag, 02.05.2013:

Ein ganzer Tag auf der Linie T, sage und schreibe 9 Stunden und 52 Minuten warteten. Den ersten Bus schon mit ein bisschen Verspätung übernommen, den 2. dann mit -10. Nachdem ich aber sowieso lieber frei gehabt hätte, war mir das fast schon egal und so fuhr ich halt einfach. Auch dieser Tag ging vorbei; um 20:51 stand dann "mein" 913 in der Waschstraße und wurde für den nächsten Tag wieder vorbereitet.
Zwischenzeitlich nahm ich auch am alltäglichen Stau von Angergasse-Freiburger Brücke mit; mit -22 diesmal kam ich dann an der Mühlauer Brücke an, konnte dann wieder Richtung Cyta etwas aufholen und war dann wieder pünktlich unterwegs.
Schon komisch, wie sich eine kleine Baustelle (Umbau AZW) so dermaßen auswirken kann.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90712 BeitragErstellt: 04.05.2013 18:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Samstag, 4. Mai 2013:

Heut hätte ich eigentlich frei gehabt (passend zum gestrigen Tag), wurde jedoch gefragt ob ich nicht einen Dienst übernehmen könnte und so kams dann, dass ich am H von 7:05-15:42 zu begutachten war. Ein laaaanger 1. Teil wartete auf mich, ein wunderbarer Bus war dann noch dazu eingeteilt und so gefiels mir recht gut. In der Pause neue Dienstkleidung holen und ein bisschen Schnaufen und dann gings mit 1einhalb Runden weiter.
Leider streikte aufgrund Spontanität mein Akku vom Handy und die Kamera war auch nicht dabei; stellvertretend stelle ich ein Bild aus alten Tagen online, einfach ein anderes Zielschild denken und dann passt das schon zwinkern

Frühs beim Zeit abwarten 'gähn'


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Karosseriebautechniker
KontrollorIn



Alter: 22

Dabei seit:
03.02.2012


Stadt / Stadtteil:
Kematen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
12

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90716 BeitragErstellt: 05.05.2013 03:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Einer kurzen F auf einem Bild wieder zu sehen ist sehr komisch! Aber danke fürs Bild
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90744 BeitragErstellt: 07.05.2013 00:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zum Sonntag, 05.05.2013:
"Griaß Gott, Foascheinkontrolle, die Foascheine bitte" sprach ich heut unzählige Male aus und spulte einige Kilometer sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer IVB-Busse ab; im Grunde gabs nichts erwähnenswertes und es verlief alles fein ab; was jedoch nicht bedeutet, dass einem die "Schreibarbeit" ausgegangen wäre zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90745 BeitragErstellt: 07.05.2013 00:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Montag, 06.05.2013:
Für heute stand ein Spätdienst auf der Linie D am Programm, mich hats ganz stark gewundert, dass ich auch trotzdem Berufsverkehrszeit keine nennenswerte Verspätung einfuhr, das schlimmste von heute waren -2,5 obwohl ich doch einige Male Ibk-Hall-Ibk fuhr. Naja was solls, Glück gehabt.
Tolle Fahrzeuge standen mir zur Verfügung, es freut mich immer wieder aufs Neue, mit ex-J-Bussen durch die Gegend zu cruisen, zumal diese (903 mehr, 904 weniger) einwandfrei funktionieren.
Zufällig stieg zur letzten Runde noch einer unsrer Lehrlinge aus der Werkstatt ein, ein netter Besuch und der Tag wurde dann um 20:57 beendet.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90746 BeitragErstellt: 07.05.2013 09:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wie läuft's mit dem Kontrollieren? Ist bisher alles immer friedlich abgegangen?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #90760 BeitragErstellt: 08.05.2013 10:22
Antworten mit Zitat Absenden
 
Na ich sags mal so: Im Großen und Ganzen hab' ich selber bei der Kontrolle keine Probleme, ein paar Ausreißer gibts natürlich immer und überall, jedoch nichts nennenswertes bzw. nur etwas wo ich drüber lachen kann (und auch damals schon konnte, als das ein oder andre passierte).
Hin und wieder macht auch die Fahrscheinkontrolle Spaß, blöd wars nur, wo man es zu gut gemeint hat mit mir. zwinkern

Zu gestern, dem 07.05.2013:

Heut war ich "Der Mann mit den weissen Spiegeln" zwinkern

Wir holen uns in der Fahrdienstleitung die Papiere und stellen in der Garage lachend fest, dass der Bus farbentechnisch perfekt zu uns passt. Spulen dann 100 km runter, machen um 11:54 Pause und steigen dann erst wieder um 15:01 in den Bus den wir von einer sehr sehr guten Kollegin übernehmen. Witziger war dann in der vorletzten Runde (oder wars gar beim letzten Mal Nordkette?): Innsbruck war trocken, Ölberg war nebel, Terassensiedlung musste ich den Scheibenwischer auf höchster Stufe einschalten. Lecko mio, das war Regen big grin



Der Versuch mit dem Dackelblick big grin


 

Zuletzt bearbeitet von patler: 08.05.2013 10:27, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #90775 BeitragErstellt: 09.05.2013 12:29
"Ey Mann, wo is mein Radträger?!?!"
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mittwoch, 08.05.2013:

Lieblingsdient steht an; strahlend blauer Himmel und satte Temperaturen; erst in den dunkleren Stunden kühlte es ab. Nicht schlecht staunte ich als dann zum 1. Teil 603 anrollt, genau wie Karosseriebautechniker es prognostiziert hatte am Vortag (er versuchts mit Hellsicht und trifft meistens mindestens 1 Bus den ich dann wirklich bekommen -> längere Story).
Wir fahren und fahren und fahren und nach knappen 120 Kilometer löst uns dann unser Steffen ab, ewig nicht mehr gesehen den alten Knaben zwinkern.
Nach der Pause holte ich mir einen halben Herzkollaps. Da bekommt man 604 und schaut in die Kamera und da is kein Radträger; erst ein erneuter Blick auf die Wagennummer versicherte mir dass ich richtig saß big grin.
Eine Runde später wurde mir dann die Ehre zu Teil unsren Chef nach Hause zur Hungerburg zu bringen. Ich hoffe, er war mit meiner Arbeit zufrieden.
Irgendwann wars dann 23:43 und der Patler packte seine Kram und war am Weg nach Hause. Nun gehts erst am Sonntag weiter; die Linie zu erraten dürfte nicht allzu schwierig sein zwinkern

CU guys




Ich musste dann sofort an den Film "Ey Mann, wo is mein Auto" denken und kam leicht ins Schmunzeln.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90847 BeitragErstellt: 13.05.2013 22:19
Antworten mit Zitat Absenden
 
Uns fehlt hier noch der Sonntag, 11.05.2013:

Begonnen wird Museumstraße zum Olympiaexpress, wir spulen unsre ersten beiden Runden mit dem tollen 603 runter, geben diesen dann ab an einen "Aushilfsfahrer" der nur an Wochenenden auf der Linie J verkehrt und eigentlich T-Turnusfahrer ist.
Zum Weiterfahren für die paar Runden Patscherkofel-J schnappen wir uns dann den 601, unsren ersten neuen Bus auf der Linie J - damals. Außerdem war auch 601 der erste Bus den ich im Linienbetrieb (damals mit Lehrfahrer) fahren durfte, am alten F.
Eigentlich denk und schmunzel ich oft dran, wenn ich den 601 habe. Kann mich noch erinnern, dass ich damals gar nicht wirklich aussteigen wollte um Pause zu machen -> das Gesetz, mein Dienst und auch Günther sagten: "Pause, wir sehn uns dann am BaggerC". Tja, auch schon ein Zeiterl her...

Gleich kommt noch etwas vom heutigen Tag, dann bin ich wieder aktuell - und ihr auch.


 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #90848 BeitragErstellt: 13.05.2013 22:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Montag, 13.05.2013:

Eine Blödelei unter Busfahrern ergab, dass heute der 32.17.2012 ist zwinkern Oh Mann, das wollte ich doch im Fahrbericht noch korrigieren big grin

Heute machte das Arbeiten Spaß; es kam mir vor wie früher am J. Ich hab ganz vergessen, wie toll unsere alten Busse doch funktionierten und wie zügig man mit denen voran kommt. Sowohl beim Kneeling als auch bergauf in Richtung Igls. Eine Wohltat also.
Die Bremsen scheinen etwas "anders" gewesen zu sein, die ersten paar Bremsereien mit 602 verliefen dann ein bisschen härter als gewohnt ab zwinkern.
Zum Tagesabschluss hieß es dann ab ins Bowlingcenter, IVB-Bowlingverein wartet. Wie immer, war ich natürlich der Beste von allen (von hinten)... Ich glaub ich sollte dort wirklich lediglich in der Buchhaltung mitwirken zwinkern

Ab ins Bett, hier der Tag:




Some melons?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 40

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
517

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90859 BeitragErstellt: 14.05.2013 11:28
Antworten mit Zitat Absenden
 
patler schrieb:
Ich glaub ich sollte dort wirklich lediglich in der Buchhaltung mitwirken zwinkern


Oder als Kugel vielleicht? Mr. Green - das Original!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
patler
Weltverkehrs-ImperatorIn



Alter: 29

Dabei seit:
06.04.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
114

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #90897 BeitragErstellt: 16.05.2013 18:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
Lieber Manni, du traust mir aber viel zu.
Löwe, Kugel... big grin Was kommt als nächstes daher? zwinkern

So dann starten wir mal wieder, am Dienstag, den 14. Mai 2013:

Aufgestanden mit Kopfschmerzen, naja Wurscht. Um 10:24 gehts los mit Geld verdienen, diesmal den 10. Kurs der Linie J (also 1610). Endlich hat sich der "Wunsch" unsres Buschefs erfüllt und wir haben ein aktuelles Bild von 606 ohne Werbung, am J. Hat ja diesma ganz schön lange gedauert bis es soweit war. Leicht zur Verzweiflung bringt einen die Tatsache, dass momentan die Radträger lackiert werden; bei schönem Wetter (wie am Dienstag) wirds dann mit den Radfahrern die zur Hungerburg wollen, schon etwas heikel. Tja, mich trafs dann doppelt, beide Radträger futsch.
Bis zum Feierabend wandelte sich mein Kopfschmerz in eine Migräne um, die letzte Runde war dann schon eher eine Qual, jedes Schlagloch und jede größere Kurve zeigten so ihre richtige Wirkung. Kurz vor 22 Uhr löste mich dann einer meiner engsten Kollegen ab und ich konnte das Weite suchen.





So oft hab ichs schon betrachtet, aber mir fiel die "Romantik" nie auf, es fühlt sich auch ziemlich fremd an für mich, wenn ichs nicht live sehe :-O
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 2
Thread-Bewertung: 
Seite 3 von 6
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Ein Versuch, am Hbf ein IVB-Ticket zu... ice108 IVB / VVT allgemeine Diskussion 6 15.05.2017 23:32 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Versuch möglichst viele Forums-Ideen ... VonRoll Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 91 06.04.2016 02:10 Letzter Beitrag
Taliesin


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com