Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Versuch möglichst viele Forums-Ideen in einem Netzplan zu vereinigen  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103170 BeitragErstellt: 18.03.2016 03:23
Neuer Netzplan
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es ist jetzt fast genau 4 Jahre her, als ich den ersten Netzplan gepostet habe, zu sehen auf Seite 1 dieses Threads. So würde ich ihn heute natürlich nicht mehr machen.

Jetzt hab ich mir gedacht es wäre interessant so eine Art Fotostrecke mit Netzplänen zu erstellen, also angefangen mit der fertiggestellten Linie 5 (Regiotram) Rum - Völs als Ausgangspunkt.

Der erste Plan stellt also weitgehend, das heutige Netz inklusive Linie 5 (Regiotram) dar. Allerdings schließt er auch die Vororte Hall, Mils, Thaur, Absam, Volders, Wattens, Völs, Kematen, Zirl und das Mittelgebirge mit ein. Die Unterschiede und Ausbauideen halten sich noch in Grenzen. Neu ist, dass einige Umsteigehaltestellen zusammen dargestellt werden. Das wären Landestheater/Meinhardstraße und Andechsstraße/Gumpstraße. Es gibt auch eine Umsteigestation Bürgerstraße für alle dort vorbeifahrenden Linien.
Wichtig war mir vor allem die gute optische Unterscheidbarkeit von Tram- & Buslinien.
Sollten jemandem Fehler auffallen, bitte einfach melden, dann werden sie in der nächsten Version ausgebessert. Ich kann mir vorstellen, dass mir bei diesem Postbus-Wirrwarr der ein oder andere Fehler passiert ist.

Die nächste Version wird dann wahrscheinlich die Durchbindung der Linien 6 über die 1er sowie verbesserte und neue Umsteigestationen enthalten. Da gibt's ja einen Thread darüber, den ich gerade nicht finde.

 

Zuletzt bearbeitet von VonRoll: 20.03.2016 00:47, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stuboy
KontrollorIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103174 BeitragErstellt: 18.03.2016 22:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es gibt Fehler im Stubaital:
Linie ST fehlt in Telfes und Fulpmes
Linie 4145 fährt von Schönberg ins Wipptal
Linie 4140 fährt von Innsbruck nach Schönberg
 

Zuletzt bearbeitet von Stuboy: 18.03.2016 22:02, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103175 BeitragErstellt: 19.03.2016 13:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Alles klar, den 4140 hab ich mit dem 4145 vertauscht. Dass ich die Linie ST nicht durchs ganze Stubai zeichne war schon so Absicht. Es soll ja ein Plan sein der eher die nähere Stadtregion darstellt. Die Stubaitalbahn ist bis Fulpmes dargestellt, nur um eine Vollständigkeit aller Straßenbahnlinien zu haben und weil es unkompliziert darstellbar war. Vielleicht ändere ich in einer späteren Version da noch was.

Netzplan 2:

Was hat sich geändert?

Die Linie 6 ist über die 1er in den Saggen durchgebunden und hat eine neue Station Romedihof.
Die Linie H ist über die verschobene S-Bahnstation Allerheiligenhöfe bis zur Technik verlängert, die Linie T bis dorthin verkürzt worden. Die Linie J hat eienen neuen Ast zur neuen Patscherkofelbahn bekommen und es gibt eine neue S-Bahnstation Höttinger Au/West. Die Stubaitalbahn hat eine neue Haltestelle beim Pater-Reinisch-Weg.

Vor allem aber hab ich den Vorschlag verbesserter Umsteigestationen die im Thread "der ärgerliche Unfug des Verzichts auf Umsteigeknoten, wo sie sich anbieten" zusammengetragen wurden eingezeichnet. Darunter fallen z. B. neue Umsteigestationen wie Grassmayr, Stadion, Olympiaworld, Igls Bahnhof, Romedihof, Lans Dorf, Geyrstraße, Bretterkeller (M), Bergisel (ST und PostBus), Freiburger Brücke (Postbus), Birchfeld (PostBus) und Traklpark am Hohen Weg...

Netzplan 2:


Im nächsten Schritt kommt dann wahrscheinlich die Verlängerung der Linie 5 (Regiotram) nach Hall und vielleicht Liniennummern im Stadtbereich. Wenn es dafür Vorschläge gibt bitte einfach melden.
Wenn jemand sonstige Änderungswünsche, Ausbauideen und/oder Fehlerhinweise hat, einfach schreiben, ich kann's dann ändern.
 

Zuletzt bearbeitet von VonRoll: 20.03.2016 00:48, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103181 BeitragErstellt: 20.03.2016 00:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Keine Kommentare? weinen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
457

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103182 BeitragErstellt: 20.03.2016 00:55
Antworten mit Zitat Absenden
 
Doch, von mir wird ganz sicher bald einer kommen, ich brauche dafür nur immer etwas Zeit, weil ich auf die Details eingehen will lachen
Ich kann's kaum glauben wie viel Arbeit du dir da immer antust. Vielen Dank dafür!
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103185 BeitragErstellt: 20.03.2016 21:02
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Manni: Danke, mir macht's ja Spaß. zwinkern



Netzplan Schritt Nummer 3:
Änderungen:
1. Linie 5 (Regiotram) (Linie 5) führt von Rum weiter nach Hall.
Die Auswirkungen auf andere Linien sind:
Linie 4 fährt verkürzt nur noch das Reststück Rumer Hof-Mühlauer Brücke. Vorläufig als Linie "4a"
Die Haller Ortsbuslinie 3 übernimmt 2 Abschnitte der Linie 4 in Hall.
Der S befährt nur mehr den Abschnitt Hall-DEZ

2. Knoten Mühlauer Brücke:
Um alle Linien an dieser Station zu bündeln, fährt die Linie T jetzt über den Hohen Weg anstatt der Linie E zum Marktplatz. Das heißt, dass er auf dem Abschnitt DEZ-Mühlauer Brücke-Marktplatz auf ein 15-Minutenintervall verdichtet werden müsste. Die Durchbindung über den Südring zur Technik würde weiterhin aber nur halbstündlich erfolgen.
Die Linie E hat hingegen die heutige Strecke des 4ers zum Hbf. bekommen.

3. Es gibt eine neue Thaurer Linie von Kapons zur S-Bahnstation Hall/Thaur Logistikzone. Vorerst als Linie 8358 bezeichnet.

Alles in allem ergibt also 2 Buslinien weniger in der Innenstadt (S & 4) und keine Postbusdurrchbindungen mehr von Mils & Gnadenwald nach Ibk.

Im nächsten Schritt sind dann fix Liniennummern für die Stadtbusse und vielleicht die Verlängerungsoptionen des 3ers zum DEZ und zur Rehgasse enthalten.


Mir ist auch noch aufgefallen, dass das so wie ich die Linien im O-Dorf eingezeichnet hab (+geplante Haltestellennamen), nicht ganz richtig war.
So müsste es passen:
Ich werde dais be den 3 Netzplänen so ausbessern, wobei ich mich schon frage ob da kürzere Haltestellennamen wie einfach: O-Dorf statt Josef-Kerschbaumer-Straße und Luggerplatz statt DDr. Alois-Lugger-Platz (Name entnehme ich dem Regionalbahnbahnmagazin 7) nicht angebrachter wären...?

Edit: Linien im O-Dorf angepasst
 

Zuletzt bearbeitet von VonRoll: 21.03.2016 01:42, insgesamt 5 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103196 BeitragErstellt: 22.03.2016 23:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Netzplan Schritt Nummer 4:

Änderungen:
1. Linie 3 fährt im Osten bis zum DEZ und im Westen bis Rehgasse. Die übrig bleibenden Äste der Linien R und C werden zu einer Linie verbunden. Ergibt noch eine Buslinie weniger durch die Innenstadt.

2. Neue S-Bahnstaion WIFI
3. Linie C bekommt einen Ast nach Völs und ersetzt zwischen Ibk und Völs die Linien 8165, 8166 und 8169 die alle bis Völs Bahnhof verkürzt werden.

4. Liniennummern:
Tram: 1-10
Stadtbuslinien: 10-20
Haller Linen 20-30
Inntalbus Telfs-Schwaz 40X & 41
Östliches Mittelgebirge 50-60
Westliches Mittelgebirge: 60-70
Völser Linien Richtung Sellrain, Oberperfuss und Inzing: 70-80
Stubai: 100

Die Liniennummern sind jetzt nur exemplarisch und haben sicher auch noch Verbesserungspotenzial.


 

Zuletzt bearbeitet von VonRoll: 22.03.2016 23:10, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103210 BeitragErstellt: 29.03.2016 02:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Plan Nummer 5:

Änderungen:
Tram: Die Linie 3 wurde wieder an beiden Enden verlängert. Und zwar von der Rehgasse zum Flughafen und vom DEZ über den Baggersee und das O-Dorf zum Rumer Bahnhof. Außerdem ist die Verlängerung der Linie 5/Linie 5 (Regiotram) nach Mils enthalten.

Bus: Wegen der drei Tramverlängerungen gibt es einige Anpassungen im Busnetz. Der Ostast der Linie F wird wegen der Verlängerung des Dreiers aus der Rossau hinaus genommen, über den Inn bis Rum Sanatorium geführt und neu von der Linie 14(A) bedient, welche wiederrum ein kurzes Stück der Linie 24(E) ersetzt. Der Westast des F wird zu einer Stadtteillinie vom Flughafen zum S-Bahnhof Höttinger Au.
Die Linie 17(T) wird fast zu einer Rundlinie und fährt vom Marktplatz über Mühlauer Brücke, DEZ und den Südring zur Technik.
Die Linie 30(S) kann nun komplett entfallen.
Alle Schritte zusammengerechnet wären es schon 5 Buslinien weniger in der Innenstadt. (O, R, S, F, 4)

S-Bahn: Neue S-Bahnstation Mils welche neu von der Ortsbuslinie 29 bedient wird. (Planitz-Mils Dorf-Mils S-Bahn)

Haltestellennamen hab ich manchmal geändert um sie kürzer bzw. mehrsagender zu machen:
Burghard-Breitner-Straße heißt jetzt Hegnerstraße, J.-Kerschbaumer-Straße heißt Olympisches Dorf, Abwzeigung Mils heißt Reschenhof, Mils Zentrum heißt Mils Dorf, Schönegg Kirche heißt einfach Schönegg, Abzweigung Baumkirchen heißt Volderer Brücke und die alte Haltestelle Volderer Brücke heißt jetzt Volderer See.


In der nächsten Version könnten dann die Verlegung der Linie 1 in die Ing. Etzel und Erzhezog-Eugen-Straße im Saggen und die Dierektführung der Stubaier durch Wilten zum Hauptbahnhof enthalten sein.
Änderungsvorschläge oder Meinungen würden mich sehr freuen...
 

Zuletzt bearbeitet von VonRoll: 29.03.2016 02:18, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103212 BeitragErstellt: 30.03.2016 01:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
1) Ja, an der L3 blieben ursprünglich in der Amraserstraße genau die falschen beiden Haltestellen über, mittlerweile etwas aufgebessert:
- An der Roseggerstr. wird die Pradlerstr. angeschlossen werden müssen, die ansonsten ab sofort an beiden Enden und auf ganzer Länge abgeschnitten ist.
- An der Rudolf-Greinz-Straße befinden sich Stellungskommission/Militärspital, was einigermaßen Frequenz mit sich bringt, dazu auch u.a. eine Apotheke. Es bindet auch den Stadtteil 'Stalingrad' besser an als die übrigen Haltestellen.
- Hingegen ist die Amraserstr. viel zu nah am Leipzigerplatz (Zufußgehrelation), ohnehin bereits ausreichend versorgt (einige Linien halten bereits, dazu heutiger J in unmittelbarer Nähe), und bindet eine Kneipe und vier Banken an.
- Hingegen gibt es an der Dr. Glatz-Straße ... einen Supermarkt der auch durch die Roseggerstraße angebunden werden kann, ein selten besetztes IIG-Büro und eine Konditorei.
Also zu deinem Plan: Dr. Glatz-Straße streichen und statt Amraserstr. Roseggerstr. anhängen.

2) Die Straße in Völs heißt Sonnwinkel und nicht Sonnenwinkel.

3) Das Gymnasium der Ursulinen wird fast vollständig abgehängt, wenn die einzige frequentierende Linie die L18 sein soll (Abschaffung der Anbindung F an Exlgasse sowie Am Gießen), welche im Übrigen sonst auch eher null Erschließungssinn hat. Viel klüger wäre es hier, diesen Schwenk der L17 zü übergeben, diese eine Zwei-Richtungs-Schleife Exlgasse/Höttinger Au/Pirmingasse/Angergasse bzw. umgekehrt fahren zu lassen und per Höttinger Au laut Zielangabe enden zu lassen.

4) Ich würde die L17 zweiteilen, egal ob du obigem Vorschlag folgst. Und zwar: Ich möchte nicht als ortsfremder der von der Technik zum Marktplatz muß ab dort 40 Minuten im falschen Bus sitzen, und die Anzeige "Marktplatz über DEZ" wäre so ziemlich der gleiche Treppenwitz. Äste passen, aber bitte einmal in Technik bzw. Höttinger Au bis DEZ sowie einmal DEZ bis Marktplaz über Mühlauer Brücke zweiteilen, können auch fahrplanmäßig aufeinander abgestimmt sein.

5) Was spräche dagegen, die L1 auf der einen Seite bis zum Stadion laufen zu lassen (eingleisig) und auf der anderen Seite die Hallerstraße wieder mit einer Tram zu bevölkern und zwar entlang und anstatt deiner L20?

6) Schließlich verstehe ich nicht den dauernden Zwang unbedingt die Linie S vollständig abzuschaffen. Gerade für uns die im Süden von Pradl bzw. in Amras wohnen ist dies eine probate Variante um schnell von und nach Hall zu kommen da bei uns eben keine S-Bahn-Station nahe ist, und jeder Vorschlag der stattdessen bisher getätigt wurde verschlechtert für uns den Zustand um das dreifache. Außerdem ist er gerade im Berufsverkehr besser ausgelastet als so mancher "unangetastete Arm" (H-Ostarme, M-Südarm,...); der Vorschlag bis zum DEZ war toll.
 

Zuletzt bearbeitet von Taliesin: 30.03.2016 01:19, insgesamt 5 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Stuboy
KontrollorIn



Alter: 16

Dabei seit:
20.04.2014


Stadt / Stadtteil:
Dubai

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
5

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103213 BeitragErstellt: 30.03.2016 20:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
1. Was hälst du von einem ZOB irgendwo in der Nähe des Bahnhofs?

2. Sollten zumindest ALLE Regionallinien (auch 24, 25) den gleichen Weg durch die Innenstadt haben, damit keine Linie bevorzugt wird.

3. Einrichtungsschleifen vermeiden (24, 25, 27, 100, STB, ...).

4. Linie 16 zum Terminal verlängern.

5. Die Linien 100, 61A und 61b könnten ebenfalls die Hst. Pater-Rainisch-Weg bedienen. Die Haltestellen Sonnenburgerhof und Gärberbach sollten in beide Richtungen bedient werden.

6. STB sollte zu einer Nummer werden (angepasst mit der Linie 100).

big grin
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
VonRoll
FahrdienstleiterIn



Alter: 22

Dabei seit:
08.03.2010


Stadt / Stadtteil:
Wien

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
17

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #103243 BeitragErstellt: 03.04.2016 17:42
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Taliesin
Ich hoffe ich verstehe deinen Vorschlag richtig. Die Line 18 soll ganz weg und die Linie 17 (T) soll sie mit einer Zweirichtungsdschleife (aber nicht abwechselnd die eine und dann die andere Richtung, oder?) ersetzten und somit nicht mehr bis zur Technik fahren. Stimmt das so?

Linie 17(T): Wie gefiele dir diese Lösung:
Die Linie 17 wird also geteilt. Ein Ast (neue Linie 18 ) fährt von Marktplatz zum DEZ. Der andere Ast (17) führt von Höttinger Au zum DEZ und dann halbstündlich weiter nach Hall über die Autobahn.

1er Verlängerung zum Stadion kommt noch.

3er Stationen werd ich im nächsten Plan anpassen.

@Stuboy: Könntest du auch schreiben wie du das mit den einheitlichen Linienführungen durch die Innenstadt der Regionallinien und die Auflassung diverser Einrichtungsschleifen konkret lösen würdest?
 

Zuletzt bearbeitet von VonRoll: 03.04.2016 23:30, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Taliesin
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
22.11.2011


Stadt / Stadtteil:
Hall/Altstadt

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
87

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103253 BeitragErstellt: 06.04.2016 01:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
I like your thinking, bro. cool

Doch, Zweirichtungsschleife abwechselnd befahren wie heute beim DEZ. Klar ist das auch eine Verlegenheitslösung aber Zweirichtungsschleifen erscheinen mir dann doch als das kleinere Übel als Einrichtungsschleifen. lol

VonRoll schrieb:
Linie 17(T): Wie gefiele dir diese Lösung:
Die Linie 17 wird also geteilt. Ein Ast (neue Linie 18 ) fährt von Marktplatz zum DEZ. Der andere Ast (17) führt von Höttinger Au zum DEZ und dann halbstündlich weiter nach Hall über die Autobahn.


Wenn es mit den Umläufen wirtschaftlich machbar ist, dann ist diese Idee super, lediglich die Stoßzeit macht mir Sorgen, was man aber mit einer von zwei Varianten lösen könnte:

A.) Eine Kurzführungslinie "17X" welche in beide Richtungen um ~7.00/7.30 Uhr resp. ~17.00 DEZ <Hall> DEZ > Hall über Autobahn (1cool + Höttinger Au > DEZ (17) mit dem Bonus später eine "Südringtram" marketingtechnisch besser als 'gleichwertigen Ersatz' zu positionieren.

Zitat:
1er Verlängerung zum Stadion kommt noch.
3er Stationen werd ich im nächsten Plan anpassen.


Ich meine, theoretisch kann man die Dr.-Glatz-Straße zusätzlich lassen solange man Amraser/Rosegger 'tauscht', ich find' nur jeden Tag die Hst.-Abstände dermaßen sinnlos kurz. zunge zeigen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Verkehrspolitik und Stadtentwicklung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 5 von 5
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Netzplan Linie O IVB / VVT allgemeine Diskussion 11 10.12.2007 00:52 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Simon04's Netzplan simon04 Tram / Stadtbahn 2 15.11.2012 17:46 Letzter Beitrag
simon04
Keine neuen Beiträge Möglichst viele Flexis auf einem Bild manni Hobby Nahverkehr 3 11.07.2008 16:11 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge Ein Versuch, am Hbf ein IVB-Ticket zu... ice108 IVB / VVT allgemeine Diskussion 6 15.05.2017 22:32 Letzter Beitrag
Admiral
Keine neuen Beiträge Neue Sicherheitserkenntnisse: Verlegu... krisu Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 9 14.02.2011 20:10 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com