Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Patscherkofel-Gipfelsessellift und -Seilbahn  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
154

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107334 BeitragErstellt: 21.06.2017 18:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
... und jetzt ist er als "geschlossen" angeführt, wobei man eigentlich von offen sprechen müßte, denn Dach gibt es auf dem Haus keines mehr. Es gibt das ganze Haus nicht mehr.
Wahrscheinlich ist der Hang gerutscht, sodaß man es hat abreißen müssen.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 118

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
313

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #107551 BeitragErstellt: 18.07.2017 20:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
also wenn man es so von vorne betrachtet, kann es doch nicht sein, dass diese kleinen Bauten irgendwie stören, oder womöglich die paar Trasseneinschnitte etwas stören können

ironisch . . .
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
152

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107552 BeitragErstellt: 18.07.2017 20:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Felsen oder Beton, beides Gestein zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 48

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
166

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107553 BeitragErstellt: 18.07.2017 20:39
Antworten mit Zitat Absenden
 
find schon dass die sich fast nicht auffallend in die landschaft einfügen. ca so wie der eiblschrofen halt...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
154

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107626 BeitragErstellt: 31.07.2017 16:32
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Bergstation hat so fast etwas imperiales. Erinnert an dieses Bauwerk:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/98/Monument_%C3%A0_Victor-Emmanuel_II.JPG/1200px-Monument_%C3%A0_Victor-Emmanuel_II.JPG

bearbeitet durch den sLAnZk: ungerechte Beleidigung entfernt.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Zuletzt bearbeitet von sLAnZk: 31.07.2017 16:34, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 118

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
313

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107637 BeitragErstellt: 01.08.2017 20:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Visite vor Ort


vom Osten, mit der Alpenvereinshütte


vom Südwest

und durch die Halle gegen das Oberland
werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 118

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
313

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107639 BeitragErstellt: 01.08.2017 22:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
während einer Gondelfahrt erkennt man auch die Talstation in ihrer Dimension


grüße von einer PKB Seilbahnfahrt
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 118

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
313

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107650 BeitragErstellt: 06.08.2017 18:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
und weils grad Themenmäsig passt, am 6.5.1928 gab es eine Eröffnungsfeier bei der PKB

bald wirds die Abschiedes"feier" geben
Tiroler BahnArchiv
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
tschakaa
KontrollorIn



Alter: 34

Dabei seit:
30.01.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
9

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108128 BeitragErstellt: 06.10.2017 12:23
Antworten mit Zitat Absenden
 
War vorgestern oben. Erinnert an den Sarkophag in Tschernobyl. Irgendwie schon größenwahnsinnig das Ganze?
 

Zuletzt bearbeitet von tschakaa: 06.10.2017 12:27, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
154

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108129 BeitragErstellt: 06.10.2017 15:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, absolut. Ineffizient, überdimensioniert, überflüssig, häßlich, überteuert, von fraglicher Zukunft, fragwürdiger Motivation und am Berg im Weg.
Eine Frechheit, kurz gesagt
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 48

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
166

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108142 BeitragErstellt: 08.10.2017 20:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
am berg im weg? bei dem monument ist wohl der berg im weg zwinkern
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
163

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108211 BeitragErstellt: 13.10.2017 08:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Patscherkofelbahn wirbt mit »Nostalgiefahrt[en] mit der Pendelbahn«: https://www.facebook.com/PatscherkofelBetriebsGmbH/photos/a.500332920333504.1073741828.495454840821312/518552788511517/?type=3&theater (auf Facebook und auch mit Plakaten in den Stationen)

Und gestern wurde wohl die erste neue Gondel eingehängt: https://www.facebook.com/PatscherkofelBetriebsGmbH/photos/a.500332920333504.1073741828.495454840821312/525341104499352/?type=3&theater
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
154

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108976 BeitragErstellt: 09.01.2018 15:41
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mo., 08.01.2018: tirol heute, Beitrag „Die Standbahn“ (Transkript durch den sLAnZk)

Moderator im Studio: Die Standbahn. So wird sie mittlerweile auch schon mal genannt. Die neue Patscherkofelbahn hatte offenbar keinen allzuguten Start. Diese ist seit dem 22. Dezember in Betrieb, was aber nicht heißt, daß sie auch immer fährt: kurz nach Weihnachten machte der Föhn Probleme, letzte Woche ist dann eine bergfahrende Gondel entgleist. Am Wochenende und heute stand sie wegen des Föhns, so teilweise auch wieder still (sic). [Musik: …blowin‘, came blowin‘ in, from across the sea… (Frank Sinatra)]

Sprecherin Beitrag: Der Hausberg der Innsbrucker ist bekanntlich ein Föhnberg. [Übergang zu Interview mit einem Schifahrer am Kofel bei der Talstation] Schon einmal was vom Wetterphänomen Föhn gehört, hier in Tirol?

Interviewter Schifahrer (Aldrans, lächelt): Ja natürlich, ist ja bleibendes Element bei uns.

Sprecherin Beitrag: Seit der Eröffnung Ende Dezember stand die neue Bahn immer wieder einmal still. Auch heute war nur die untere Sektion mit der Gondel befahrbar.

Interviewte Schifahrerin (Ludwigshafen): Die ganz oben ist zu.

Sprecherin Beitrag: Stört das? Oder geht der Wind stark?

Interviewte Schifahrerin (Ludwigshafen): Ja, also oben merkt man dann schon den Wind, und wenn auch keine Bäume sind, also wenn es gerade so freie Bahn ist, dann merkt man den Wind schon, aber dann, wenn man so zwischen Bäumen ist, dann geht’s.

[Übergang mit Archivmaterial, Erhard Berger kämpft im Föhnsturm am Gipfel mit dem Sturm, es wird ihm die Mütze vom Kopf gerissen, er springt ihr unwillkürlich hinterher, wird vom Wind erfaßt und kämpft sich dann wieder zurück zur Kamera, während er ein mit dickem Fell umhülltes Mikrophon umklammert, an dem ebenfalls sichtlich der Sturm zerrt.]

Sprecherin Beitrag: Ob auch den Betreibern klar war, daß der Kofel ein Föhnberg ist? Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer wollte heute dazu kein Interview vor der Kamera geben. Die neue Bahn ist auf Windgeschwindigkeiten von bis zu 75 km/h ausgerichtet, allerdings, bei 58 Millionen Euro veranschlagten Kosten, kann man doch die Frage stellen, ob die Zulassung auf diese Windgeschwindigkeiten bei einem Föhnberg ausreichend ist.

[Übergang auf Interview mit Gf. Baltes, der mit geöffnetem Mund laut lacht]

Baltes: Der Patscherkofel ist ein Föhnberg, wir erfahren Neues, sehr schön. Na, der Patscherkofel ist sicherlich ein Föhnberg, nur, bei Föhn macht auch keiner da oben mehr Freizeitaktivitäten. Natürlich gibt‘s dann immer noch ein paar, die sagen: ich will rauf! Ja? Das ist mir auch klar. Das sind dann aber so wenige Menschen, in der Menge, daß es dafür nicht rentiert, den Mehraufwand auf die 58 Millionen noch obendrauf zu packen.

Sprecherin Beitrag: Wieviele Tage am Kofel mit der neuen Einseil-Umlaufbahn dann befahrbar sein werden, wird sich ja zeigen. Innsbrucks Bürgermeisterin empfiehlt hier, mehr Gelassenheit an den Tag zu legen, es gebe ja noch mehr Schigebiete in der Umgebung.

Ich mag lieber tiefe Blicke in schöne Augen, ehrlich gesagt.

Gefreut hat mich die in Tirol Heute selten beobachtete Subversion, aber das vorhersehbare Desaster macht mich wütend. Umso mehr, als es nach der Grottenbahn das zweite solche ist, mit vergleichbaren Kosten für die öffentliche Hand.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 118

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
313

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108977 BeitragErstellt: 09.01.2018 17:38
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich finde es als eine Riesenfrechheit seitens der (noch-) Bürgermeisterin, dass sie als Hauptinitiatorin und Hauptverantwortliche dann sagt: man soll sowas gelassen sehen und woanders Schifahren gehen. Jeder, der etwas vom Kofel verstand, wies darauf hin, dass dort Wind geht - und vor allem an dem Eck.
Was würden wir von einem Gasthausbetreiber sagen, der meistens zusperrt und an die Tür schreibt: es gibt noch weitere Gasthäuser, geht dorthin???
Ich hoffe, dass heuer endlich abgerechnet wird. Nur Prestigeprojekte auf Kosten der Bürger bauen zu lassen.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Ingenieur
TeamleiterIn



Alter: 58

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
112

Goldene Weichen des Postings:
2

Posting-Bewertung:
Beitrag #108978 BeitragErstellt: 09.01.2018 17:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, ich habe den Beitrag auch gesehen. In der TT gibt es übrigens ebenfalls einen Artikel mit gleicher Stoßrichtung und einer größeren Anzahl bitterböser Postings im Forum.

Nun, FI ist ÖVP-abtrünning bzw. Konkurrenz, da darf in Wahlkampfzeiten auch der ORF Tirol und die TT einmal angriffiger auftreten ... wink

GF Baltes steht im Verarschen (Verzeihung für den harten Ausdruck, aber Treffenderes fällt mir nicht ein) der Innsbrucker Steuerzahler seiner Chefin COP in nichts nach. Keine erkennbare Kompetenz bzw. Leistung (siehe Desaster auch bei der Straßenbahn). Wozu eine Minigesellschaft wie die PKB überhaupt 2 Geschäftsführer braucht, ist ebenfalls eine offene Frage. Und auch hier ist wie bei der Straßenbahn das Problem in Beton gegossen und das Geld beim Fenster hinausgeworfen. Von den Folgekosten ganz zu schweigen.

Schade ...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
152

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108979 BeitragErstellt: 09.01.2018 17:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
itsme schrieb:
Ich hoffe, dass heuer endlich abgerechnet wird. Nur Prestigeprojekte auf Kosten der Bürger bauen zu lassen.

Willst einen FPÖ-Bürgermeister der den OPNV einstellt, Radwege zu Parkstreifen macht, und die ganze Innenstadt wieder für Benzin- und Diesel-Kutschen öffnet?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Ingenieur
TeamleiterIn



Alter: 58

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
112

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108980 BeitragErstellt: 09.01.2018 18:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
lech schrieb:
Willst einen FPÖ-Bürgermeister der den OPNV einstellt, ...?

Bitte nicht gleich das Kind mit dem Bade ausschütten!
- Graz hatte 10 Jahre lang einen FPÖ-Bürgermeister, und die Straßenbahn fährt immer noch ... big grin
- In Innsbruck gibt es im äußersten Fall einen ÖVP-Bürgermeister mit FPÖ-Vize. Und auch das ist eher unwahrscheinlich.
- Den gesamten ÖPNV stellt niemand ein, denn dann bricht das Leben in Innsbruck zusammen. Den folgenden Aufstand übersteht politisch keiner.
- Und im übrigen ist die FPÖ (oder Federspiel, aber das Farbenspiel durchblickt man wie bei der ÖVP kaum noch) ja sogar für die Beibehaltung bzw. Attraktivierung der 6er nach Igls ... wink
 

Zuletzt bearbeitet von Ingenieur: 09.01.2018 18:32, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 47

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
63

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108981 BeitragErstellt: 09.01.2018 18:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
Bis zum Schluß hatten die Grünen das Kofel- Projekt mitgetragen, wie Rot auch. Die 70 Mio Investitionsruine pickt sozusagen. Ja, mit der FPÖ wird zu rechnen sein, COP in der Bgm.- Stichwahl fraglich.
 

Rot ist das Neue Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 118

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
313

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #108983 BeitragErstellt: 09.01.2018 19:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
durch die Nicht-Fertigwerdung der Seilbahn kam es heute zu einen neuerlichen Panne, der Morast drang in die Talstation ein.
Also ich hielt mich bisher zurück, aber nun schlägt es dem Fass den Boden heraus. Die leitenden verarschen uns Steuerzahler total, geben Kommentare ab, welche vor Frechheit strotzen.
Mir ist die Parteifarbe egal, aber diese Stadtregierung sollte eine Pause einschalten. :oops:
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
lech
Forums-Administrator



Alter: 48

Dabei seit:
20.06.2011


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck Wilten

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
152

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108984 BeitragErstellt: 09.01.2018 19:52
Antworten mit Zitat Absenden
 
Was kann die Politik dafür wenn die ausführenden Firmen zu deppert sind?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Seilbahnen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 11 von 12
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Seilbahn auf den Ritten manni Seilbahnen 8 25.03.2007 23:51 Letzter Beitrag
manni
Keine neuen Beiträge Die neue Seilbahn auf den Ritten ist da! Steph Seilbahnen 12 25.05.2009 13:14 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Kohlerer Seilbahn wird 100 Steph Seilbahnen 0 28.06.2008 21:46 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge SAD Südtirol - Bus, Zug, Tram, (Stand... Steph User-Reportagen 55 26.02.2014 16:36 Letzter Beitrag
spfelsberg
Keine neuen Beiträge Welche Tiroler Seilbahn ist das? (gel... Cityrunner023 Ratespiele 5 05.12.2008 23:25 Letzter Beitrag
Peter021


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com