Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Kurzreportagen- und Links-Sammelthread  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
64er
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 21

Dabei seit:
05.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51919 BeitragErstellt: 06.08.2009 10:06
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ein Tag??? shocked

Kann ich etwa die Zeit stoppen? lol Mr. Green - das Original!

Ich war vier Tage weg (Samstag-Dienstag)
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 24

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
20

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51922 BeitragErstellt: 06.08.2009 11:14
Antworten mit Zitat Absenden
 
Tolle Bilder!! big grin
Jo, Prag, möcht ich auch mal wieder hin, war des letzte mal vor nen Jahr dort lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
64er
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 21

Dabei seit:
05.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51930 BeitragErstellt: 06.08.2009 18:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke.

wink
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 24

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
20

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51931 BeitragErstellt: 06.08.2009 19:25
Antworten mit Zitat Absenden
 
Jo, vielleicht komm ich in den Ferien jetz ja nochmal rüber..
Interessantes Straßenbahnnetz, interessante Strecken.. die neueste ist die von Hlubočepy nach Barrandov.. von sowas kann man in Innsbruck nur Träumen Mr. Green - das Original!
Dazu sind hier paar Bilder: http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Tram_track_Hlubočepy_-_Barrandov
Bin aber selbst längst noch ned alle Strecken gefahrn.. lachen
Auch die Metro gefällt ma recht gut.. die Stationen sind zum Teil auch recht Tief, die tiefste is Náměstí Míru an der Linie A mit 53m unter der Erde. Ob es im Netz noch einen tieferen Punkt gibt weis ich nicht, glaubs aber schon.
Und auch an die Geschwindigkeit der Rolltreppen muss man sich gewohnen.. Aber nach paar mal rauf und runter fahrn fällts dann gar nimmer so auf, erst wieder wenn man dann auf einmal wieder auf einer langsameren fährt big grin
Zum Bus kann ich ned viel sagen, bin ich bisher noch nie damit gefahrn. Und seit kurzem gibts in Prag auch ein S-Bahn-System.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
64er
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 21

Dabei seit:
05.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #51935 BeitragErstellt: 06.08.2009 23:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das S-Bahn System wird teilweise von Doppelstockwagen benutzt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #52620 BeitragErstellt: 21.08.2009 11:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Linie R schrieb:

Und auch an die Geschwindigkeit der Rolltreppen muss man sich gewohnen..


Diese Rolltreppen scheinen jetzt zur Banane geworden zu sein, hier ein Beitrag dazu aus der guten alten DSBL:


Prager Rolltreppentempoprobleme

Es ist eines der letzten großen Abenteuer in Europas Großstädten: Eine Fahrt mit den Rolltreppen der Prager U-Bahn-Linie B. Mit neun Kilometern pro Stunde rasen sie zwischen Oberfläche und Bahnsteigen dahin - dreimal so schnell wie die EU erlaubt. Und so heißt es für die Prager Pendler bald: Mehr Zeit für schöne Gedanken.

Von Barbara Schmidt-Mattern, ARD-Hörfunkstudio Prag

Eigentlich ist Prag eine gemütliche Stadt: entspanntes Bummeln von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten, und abends ein frisch gezapftes Bier in einer der zahllosen Kneipen. Gefahr lauert höchstens entlang der U-Bahn-Linie B. Deren Stationen sind berüchtigt für ihre rasenden, langen und steilen Rolltreppen.

Die Prager kennen das Problem: "Meine Mutter ist schon einmal hingefallen, als sie auf die Rolltreppe gestiegen ist", klagt eine Frau. "Und auch mit Kinderwagen ist es ein Riesenproblem. Wenn man schlecht auf die erste Stufe steigt, kann man mitsamt dem Wagen hinfallen. Meine Tochter hatte zwei Kinderwagen, und immer gab es Probleme!"

Einer anderen Pendlerin kann es allerdings nicht schnell genug gehen: "Das wäre schrecklich, wenn sie noch langsamer fahren würden. Dann braucht man ja noch länger. Man hetzt ohnehin schon ständig zur Arbeit und auch sonst wohin."

Viel schneller als die EU erlaubt

In manchen U-Bahn-Stationen rollt die Treppe mit sagenhaften neun Kilometern pro Stunde ans Tageslicht, das sind 2,5 Meter pro Sekunde.
Der Europäischen Union ist dieses Tempo zu schnell. Laut EU-Richtlinie sind statt der neun nur etwa drei Kilometer pro Stunde erlaubt. Deshalb wollen die Prager Verkehrsbetriebe nun sämtliche Rolltreppen der Hauptstadt modernisieren und an die EU-Normen anpassen.

"An den Metrostationen mit sehr langen Rolltreppen wird sich das natürlich auf die Fahrtzeit auf der Treppe auswirken", räumt Sprecher Ondrej Peceni ein. "Ich wage jedoch zu behaupten, dass es deswegen keine Staus geben wird. Schließlich sind wir hier nicht in Asien, wo die Leute Schulter an Schulter stehen." Ob sie nun zu schnell oder zu langsam rollen, Beschwerden seien ihm nicht bekannt, beteuert er.

Petition für Erhalt der Sowjet-Treppen

Doch vielen Pendlern graut es jetzt schon. Die notorischen Links-Steher auf den Rolltreppen ertragen sie noch mit stoischer Gelassenheit, aber dass jetzt Baustellen und die Schließung ganzer U-Bahnstationen drohen, macht manche rasend: "Ich bitte Sie, fragen Sie in diesem Staat niemanden nach irgendetwas, hier macht doch sowieso jeder, was er will!"

55 veraltete Rolltreppen, die teils noch aus sowjetischer Produktion stammen, sollen bis zum Jahr 2015 abmontiert werden. 8000 Pendler und Geschäftsleute haben bereits eine Petition dagegen unterschrieben, doch es hilft nichts: Ende dieses Jahres werden die neuen Bauarbeiten voraussichtlich beginnen. Der Umbau kostet die Prager Verkehrsbetriebe rund 2,8 Millionen Euro. Und die Fahrgäste viel Zeit.

Zeit für schöne Gedanken

Die EU-Richtlinie zum gedrosselten Rolltreppentempo kennen nur die wenigsten. Mindestens einem Prager Pendler tut die Europäische Union allerdings einen Gefallen: "Ich mag es unheimlich gerne, wenn ich meine Ruhe habe. Die Rolltreppen sollen ruhig langsamer fahren, denn das zwingt einen zum Nachdenken. Nicht nur über schöne Frauen, sondern auch darüber, was man zu Hause vergessen hat. Im menschlichen Leben ist die Zeit so relativ und wer darüber nachdenkt, der weiß, wie relativ das ist."

Stand: 20.08.2009 17:56 Uhr
http://www.tagesschau.de/schlusslicht/pragermetro100.html
mit Fotos
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 24

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
20

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #52630 BeitragErstellt: 21.08.2009 13:58
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, ich habs heut auch schon gelesen..
Ich frag mich: Hat denn die EU keine anderen probleme, als sich an der Geschwindigkeit irgendwelcher Rolltreppen zu stören? Dann sollns bitte auch den Umbau zahlen und net nur anschaffen..
Wer die Rolltreppen kennt in Prag der weiß dass sie oft sehr lang sind und wenn man da so mit Münchner Geschindigkeit runter fährt dann kanns schon mal passiern dass man länger mit der Rolltreppe als mit der U-bahn fährt..
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #52631 BeitragErstellt: 21.08.2009 14:15
Antworten mit Zitat Absenden
 
... genau, ganz meine Meinung. Das ist wieder ein Beispiel für "die Welt idiotensicher, aber unpraktisch machen".
Ich meine, hey, was hat jemand, wie in dem Text beschrieben, mit zwei Kinderwägen auf einer Rolltreppe verloren? Genau gar nichts. Dafür gibt es Lifte oder diese Dinger, in denen man die Kinder am Rücken oder am Bauch tragen kann, was für das Baby sowieso viel besser ist als ein Kinderwagen.
Ich kann nicht aus eigener Erfahrung beurteilen, wie schnell 9 km/h auf einer Rolltreppe sind, aber ich würde dazu tendieren, sie so schnell wie irgend möglich zu machen, also vielleicht sogar noch schneller, einfach damit die Leute möglichst wenig Zeit verlieren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 24

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
20

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #52700 BeitragErstellt: 23.08.2009 13:45
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
... genau, ganz meine Meinung. Das ist wieder ein Beispiel für "die Welt idiotensicher, aber unpraktisch machen".
Ich meine, hey, was hat jemand, wie in dem Text beschrieben, mit zwei Kinderwägen auf einer Rolltreppe verloren? Genau gar nichts. Dafür gibt es Lifte oder diese Dinger, in denen man die Kinder am Rücken oder am Bauch tragen kann, was für das Baby sowieso viel besser ist als ein Kinderwagen.

Jo, Kinderwagen haben auf einer Rolltreppe auch nichts verloren.
Zitat:
Ich kann nicht aus eigener Erfahrung beurteilen, wie schnell 9 km/h auf einer Rolltreppe sind, aber ich würde dazu tendieren, sie so schnell wie irgend möglich zu machen, also vielleicht sogar noch schneller, einfach damit die Leute möglichst wenig Zeit verlieren.

Noch schneller denk ich mal is nicht nötig, man kommt mit 9 km/h auch ganz flott voran.
Und für die die noch nie mit so einer Rolltreppe gefahrn sind, nach 2 oder 3 mal fahren hat man sich daran gewohnt.

Sowas wär aber auch bei uns z.B. München an einigen Stationen mit längeren Rolltreppen sinnvoll (z.B. Marienplatz, Stachus, U3/U4 Odeonsplatz, Lehel, Hauptbahnhof, Theresienwiese), aber auch in Wien.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
64er
FahrbetriebsleiterIn



Alter: 21

Dabei seit:
05.07.2008


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
-1

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #62356 BeitragErstellt: 06.03.2010 00:29
Antworten mit Zitat Absenden
 
Nachtbilder aus St.Martin +++Mit MAN-Bus und O-Bus+++:
Habe mal was neues fotografiert, die Linie 43* nach Unionkreuzung. Ich war bei den zwei letzten Fahrten draußen.Der allerletzte Bus zur Union ist aber durch die Hst. durchgefahren deshalb leider kein Foto.


43* Unionkreuzung auf dem DFI


MAN auf der vorletzten Fahrt für diese Nacht.


Abfahrt


Ankunft


Die letzte Fahrt zum Stadtfriedhof heute/die erste morgen


Abfahrt


Bitte um Rückmeldungen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Trolli
VerkehrsstadträtIn



Alter: 13

Dabei seit:
06.10.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
36

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #68056 BeitragErstellt: 21.08.2010 11:10
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zeitungsbericht aus Linz: Erdgasbus räumt Hotel

Ich hab den Artikel am 20.8.10 zugeschickt bekommen, Datum des Zwischenfalls: DO 19.8.10

Bilddatei

Weiterer Onlinebericht aus den OÖN mit Foto:
http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/art4,445426
 

Zuletzt bearbeitet von Trolli: 21.08.2010 11:19, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Tramtiger
VerkehrsministerIn



Alter: 118

Dabei seit:
29.03.2004


Stadt / Stadtteil:
IBK - Amras

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
116

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #73810 BeitragErstellt: 08.03.2011 19:01
Faschingsdienstag
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sorry für die Qualität - unbearbeitete Handybilder..

alle 6 Triebwagen der 3er auf einen Haufen
Dienstag 8.3.20011 17:00 Uhr



 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #73818 BeitragErstellt: 08.03.2011 23:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Danke für die Fotos, Christian! Super. Gefällt mir, das muss erstmals so gemacht worden sein. Finde ich viel vernünftiger, als jedes Mal all the way nach Wilten einzuziehen und dann abends bis zum Betriebsschluss der Tageslinien nur noch noch SEV zu fahren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #73833 BeitragErstellt: 09.03.2011 22:16
Sonntagsspaziergang in Igls
Antworten mit Zitat Absenden
 
Am Sonntag war ich nach einer guten Weile wieder einmal in Igls - und ich habe mancherlei beobachtet - die Vogelhütte war einer Taufe im Hause wegen geschlossen, der Parkplatz Lanser See (der wirkliche Parkplatz, nicht die mißbrauchte Wiese) war gesteckt voll, der erste schöne Fast-Frühlingssonntag. Die Milchtrinkstube in Igls war so voll, daß die zwei Damen, die dort jahrein, jahraus servieren, ganz heillos überfordert waren.

Hier steht 319 in Igls, bald wird er sich aufs neue nach der Stadt zu begeben:


Und bei näherer Betrachtung des rostenden Wendekreises zu Igls, Quell der Inspiration, habe ich unter den ganzen gezwungenen Kunstwerken ein intelligentes entdeckt:


Dieser schöne Luftkurort ist also immer eine Reise wert - und der Faschingsumzug war furchtbar am Sonntag, das kann ich Euch sagen - kein Wunder, daß es so zugegangen ist, denn nüchtern hältst du so etwas nicht aus...
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
rudema
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 32

Dabei seit:
28.04.2006


Stadt / Stadtteil:
Linz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
29

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #73862 BeitragErstellt: 11.03.2011 07:13
Antworten mit Zitat Absenden
 
@Tramtiger: Weshalb wurde auf der 3er eine SEV eingerichtet? War ein Unfall? Sieht aber echt genial aus, die ganzen Trams aufgeschlichtet in Amras.
 

Aus User bahnLinz wurde rudema

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Linie O
Globaler Forums-Moderator



Alter: 22

Dabei seit:
01.04.2007


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
84

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #73863 BeitragErstellt: 11.03.2011 08:05
Antworten mit Zitat Absenden
 
Wegen der faschingsfeiernden Menge war die Innenstadt gesperrt.
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steph
Globaler Forums-Moderator



Alter: 31

Dabei seit:
16.06.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #78826 BeitragErstellt: 13.10.2011 21:40
Antworten mit Zitat Absenden
 
Vor 2 Wochen fand in Piacenza eine Sonderfahrt mit 2 absoluten Top-Wägen statt. Einem Inbus I-330 und einem Fiat 370.12.25 - beide Bj Anfang-Mitte 1980. Da ich noch keine Bilder für den Reportage habe, poste ich mal 2 Videos.
Zuerst wurde mit dem Inbus eine ordentliche Strecke abgespult; hier die Ankunft in Vernasca:

Link


In einem Außendepot wurde der Fahrzeugwechsel durchgeführt. Der Fiat 370.12.25 (Bj 1980) wurde soeben gestartet und um die Lufttanks schneller zu füllen und den Motor in Schwung zu bringen, wird mit dem Gaspedal...sanft nachgeholfen.
Die Busse befinden sich in einem Top-Zustand und fahren täglich noch auf Linie (außer an Wochenenden) - und keiner der fix zugeteilten Fahrer will sie hergeben. Unverwüstlich.


Link


Man beachte in beiden Fällen die harmonisch klingen V8-Motoren aus dem Hause Fiat big grin
Rechts daneben bei Video 2 stehen 2 der "Nachfolger" (Urururenkel) des 370, die ihrem Vorgänger nicht das Wasser reichen können: Immer defekt, schlecht verarbeitet, zu viel E-Schnickschnack, unangenehm für Fahrer und Fahrgäste.
 

Zuletzt bearbeitet von Steph: 13.10.2011 21:53, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
455

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #79034 BeitragErstellt: 24.10.2011 00:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das Bahnhofsgebäude der Linie 6 in Igls wurde totalrenoviert und präsentiert sich jetzt in hervorragendem Zustand.
Das Problem: es gibt im Moment keinen Betreiber für das Cafè. Hoffentlich findet sich bald jemand - historische Tram-Bilder für die Wände müssten dann halt vielleicht beigestellt werden, denn die sind auch alle weg.
Wenigstens besteht an diesem Standort keine Gefahr, dass sich ein Starbucks einnistet Mr. Green - das Original!







 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie 4206
VerkehrsministerIn



Alter: 20

Dabei seit:
21.07.2009


Stadt / Stadtteil:
Nassereith

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
71

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #79048 BeitragErstellt: 24.10.2011 17:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Man muss aber auch sagen, dasss sich hier sicher niemand ansiedeln wird bevor nicht gewiss ist, ob die Linie 6 auch weiterhin täglich in Betrieb ist. lachen
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
krisu
FahrbetriebsleiterIn





Dabei seit:
09.07.2006




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
83

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #79049 BeitragErstellt: 24.10.2011 17:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Fallstrick für das Bahnhofsstüberl ist auch die österr. Raucherregelung für das Gastgewerbe: Man konnte in das Stüberl als normaler Mensch nicht reingehen, so hat es dort stets gestunken. Geschweige denn sich hinzusetzen um etwas verzehren: Im STüberl hielten sich stets eine geringe aber scheinbar konstante Anzahl an konstanten auf, welche konstant an ihren konstanten Mitteln konsumierte, naemlich Zigarette und Bier.

Mit Rauchverbot wären die Konstanten weg...fatal für den Betreiber...weil woanders (am Dorfplatz Igls ist noch so ein Raucherloch...).
Anderseits ist zu beobachten,dass dort wo primär geraucht wird, das gastronomische Angebot eher reduziert daherkommt. Beissbares verkörpert allenfalls Metrotiefkühlqualität.Was an und für sich insgesamt schlüssig ist. Was anderseits jedoch Kundschaft ohne Zigarrettenzwang noch mehr davon abhält, etwas konsumieren zu wollen...

Eine Lose-Lose Situation irgendwie, diese Raucherregelung...

Nagut, jetzt ist es ganz zu. Eigentlich auch konsequent.
 

Zuletzt bearbeitet von krisu: 24.10.2011 17:52, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger MSN Messenger
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / 4er-Cafe / User-Reportagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 3
Schnellantwort erstellen
Du kannst hier schnell ein vereinfachtes Antwortposting verfassen.
Um die erweiterte Funktionspalette inklusive Bildupload und -galerie, Upload von Dateianhängen, YouTube-Links, besseren Formatierungsmöglichkeiten usw. verwenden zu können, benütze bitte den großen "Antwort erstellen"-Button oder klick hier.
Username:

big grin lachen weinen eek shocked grübel cool lol evil zunge zeigen oops
Optionen
Letzte Nachricht zitieren





 
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com