Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: S-Bahn-Südostachse durch Innsbruck  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97418 BeitragErstellt: 14.08.2014 14:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja, ein Aspekt ist es natürlich, aber Aussagen wie diese hier:

Innsbrucker schrieb:

Leider doch. Aufgrund der horrenden Kosten Deines "Projekts" müsste man nämlich alle anderen Schienenprojekte abblasen.


... haben in einer seriösen Diskussion nichts verloren.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
blof
TeamleiterIn



Alter: 32

Dabei seit:
21.05.2012


Stadt / Stadtteil:
Hötting West

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
43

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #97419 BeitragErstellt: 14.08.2014 16:46
Antworten mit Zitat Absenden
 
Manni, deine in letzter Zeit sehr ausfälligen Bemerkungen andersdenken gegenüber finde ich haben in einer sachlichen Diskussion auch nichts verloren, auch wenn das jetzt Offtopic ist.

Ich finde die Idee sehr interessant und vielleicht taugt sie sogar dazu, dass man zumindest Raumplanerisch einmal mögliche Trassen freihält. Dass nach einem finanziell nicht unbedeutenden Projekt wie der Tram/Linie 5 (Regiotram) auch einmal eine politische Verschnaufpause für Großprojekte angesagt ist, finde ich nur realistisch und muss in einer Grundsatzdiskussion Platz haben.

Ich weiß, dass das hier ein Öffi-Forum ist, und ich bin auch ein Verfechter moderner Mobilität. Aber mit einer Milliarde Euro, die plötzlich so locker hergehen soll, wüsste ich in nächster Zukunft bessere Dinge anzufangen als dieses - wenn auch reizvolle - Projekt durchzuführen. Die Stadt (und das Land) hat auch andere Aufgaben zu erfüllen.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
-1

Posting-Bewertung:
Beitrag #97420 BeitragErstellt: 14.08.2014 20:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich habe jetzt extra nochmal zurückgeblättert, Blof, aber die einzige schärfere Bemerkung von mir, die ich finde, ist die, dass bestimmte Behauptungen von Innsbrucker haarsträubender Unsinn seien. Dabei bleibe ich aber auch, weil's leider einfach so ist. Solche Dinge festzustellen, ist hier erlaubt. "Ausfällig" wird hier grundsätzlich nicht diskutiert, sondern respektvoll.

Eins ist aber auch klar: wenn Trolle auftauchen, was ab und zu mal vorkommt (sehr selten zum Glück, was unser Forum gegenüber vielen anderen positiv hervorstechen lässt und die von allen hier so geschätzte angenehme Diskussionsatmosphäre schaffr), dann werden sie von mir oder auch den anderen Admins und Mods entsprechend zurechtgewiesen. Unter Trolling fällt auch das Ablassen von provokativen Einzeilern ohne Bezug zum Thema, deren Zweck nichts anderes ist als aufzuregen (vgl. hier).

Zurück zur Sache: das Argument "dieses Geld braucht man da und dort dringender" taucht auch in politischen Diskussionen ständig auf. Es ist kein wirkliches Argument, weil alles seine Dotierung braucht - es gibt kein Entweder-Oder, sondern nur ein Sowohl-als-auch. Das einzige legitime Entscheidungskriterium ist letztlich, ob man eine Sache braucht oder nicht. Was man vielleicht sonst noch braucht, ist immer ein anderes Thema.

Was wir definitiv brauchen, ist eine Anbindung der mitleren und südlichen Reichenau und der Rossau an die Schienennetze.

Die Linie 5 und die S-Bahn-Achse werden nach aktueller Planung im Osten ab Höhe Reichenau bis in den Westen von Hall parallel verlaufen, und so wird das zunächst auch in Betrieb gehen.

Hannes' Vorschlag ist die logische Fortführung des dem ganzen integrierten Schienennetz zugrunde liegenden Konzepts, dass S-Bahn und Stadbahn sich gegenseit ergänzen und dabei unterschiedliche Gebiete in Ost-West-Richtung direkt erschließen. Es behebt einen konzeptionellen Fehler der aktuellen Planung, der einfach der Tatsache geschuldet ist, dass die S-Bahn aus Kostengründen jetzt zunächst nal auf der historischen Fernbahntrasse fährt, weil diese halt schon da ist.
Für diese Erschließung eignet sich die S-Bahn am besten, weil die ebenfalls notwendige Tramerschließung der Rossau sich auf die Kernstadt beschränken wird. Eine zweite Stadtregionalbahnlinie in den Osten wäre wirklich ein Overhead.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 14.08.2014 20:30, insgesamt 2 mal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Innsbrucker
VerkehrsstadträtIn



Alter: 51

Dabei seit:
23.06.2012




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
242

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97421 BeitragErstellt: 14.08.2014 20:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Innsbrucker, du analysierst die Dinge ab und zu ganz gut, aber dir fehlt offenbar auch ganz, ganz viel Basiswissen. Beispielsweise zur Konzeption von öV-Netzen, sonst würdest du erkennen, dass S-Bahn und Tram, wie hier vorgeschlagen, aber auch wie im in der Umsetzung befindlichen Schienenkonzept für den Zentralraum, sich nicht ersetzen, sondern ergänzen. Du würdest wissen, dass die Stadt stark wächst und weiter wachsen wird, bis 2030 und wahrscheinlich auch darüber hinaus.


Besten Dank für die Freundlichkeiten. Wenn Du genau gelesen hättest, hättest Du gemerkt, dass nicht ich mit der Diskussion vom gegenseitigen Ersetzen angefangen habe.

Natürlich ergänzen sich Straßenbahn und S-Bahn, aber deswegen muss man noch lange nicht jede Straßenbahnstrecke mit einer S-Bahn-Strecke ersetzen.

Zum Wachstum der Stadt mag es hier vielleicht noch endlose Wachstumsträume geben. Ein Blick auf Stadt und Umland zeigt, dass dafür kaum Platz ist, somit das Wachstum recht begrenzt ist.

manni schrieb:

Hannes ist Verkehrsplaner und verfügt als solcher über professionelles Wissen und auch über Zahlen, von denen du offenbar nicht die geringste Ahnung hast.


Wiederum besten Dank für die Freundlichkeiten. Ist schon heftig, was man sich hier alles an den Kopf schmeißen lassen muss.

Ich beurteile Forenbeiträge nicht danach, welchen Beruf der Ersteller hat, sondern nach ihren Argumenten. Und da ließ der obenstehende Beitrag schon so einiges an Ernsthaftigkeit vermissen, siehe z. B. die angeblich mit 8 -10 km/h dahinschleichenden Straßenbahnen. Und wer Kosten-"Schätzungen" so mal eben auf die Hälfte reduziert, stellt damit nicht gerade Sachkenntnis unter Beweis.

manni schrieb:

Ein wenig Bescheidenheit würde dir gut zu Gesicht stehen, und der Verzicht auf, bei allem Respekt, haarstraäubend unsinnige Falschaussagen wie dass ein Projekt wie dieses "allen anderen Schienenprojekten das Geld abziehen" würde, die S5 nicht im Viertesltundenintervall befahrbar sei, oder die Tram die S-Bahn in Allerheiligen ersetze, und noch vieles andere was du so schreibst, wäre mehr als angebracht.


Und ich mir muss mir ganz sicher nicht Falschaussagen unterstellen lassen, wo keine sind. Wenn Du meinst, dass es problemlos möglich wäre, 1 Milliarde für eine innerstädtische S-Bahn in Innsbruck rauszuhauen, ohne dass das Auswirkungen auf andere Projekte hätte, dann müsstest Du schon mal den Beweis antreten. Dieses Projekt würde sämtliche Finanzierungsmöglichkeiten sprengen.

Zum 15-min-Takt auf der Mittenwaldbahn: Es gibt zusätzliche Kreuzungsmöglichkeiten, die im 30-min-Takt nicht gebraucht werden. Sie liegen aber nicht genau mittig. Zudem führen die zusätzlichen Zugkreuzungen zu Fahrzeitverlängerungen, die erst recht dazu führen, dass die Kreuzungshalte nicht mehr passen. Einen wesentlicheren Punkt habe ich allerdings vergessen dazuzuschreiben: Entscheidend ist nicht die technische Möglichkeit, sondern der fehlende Bedarf für einen 15-min-Takt.

Dass die Straßenbahn in Allerheiligen die S-Bahn ersetzen soll, habe ich nirgendwo geschrieben.

manni schrieb:

Ich würde dir dringend raten, dich entweder im Vorfeld wirklich schlau zu machen, bevor du irgendwelche Behauptungen aufstellst, oder deinen Aussagen "ich glaube, dass" voranzustellen.


Und ich würde dringend darum bitten, bei Widerspruch sachlich zu bleiben und nicht derart wüst rumzubolzen. Das machen andere ja auch nicht.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
upwards
VerkehrsstadträtIn



Alter: 48

Dabei seit:
28.11.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
69

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97422 BeitragErstellt: 14.08.2014 20:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mit Ruhe Zum Gemüte:

auf ein identes Vorläuferprojekt aus dem Jahre 1924 von Architekt Lois Welzenbacher als Wettbewerbsbeitrag für einen neuen Hauptbahnhof Innsbruck- mit einer Umfahrung und Zielsetzungen zur Stadtentwicklung- sollte an dieser Stelle hingewiesen werden.
weil es interessiert.
 

Rot Neues Grün.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
ice108
VerkehrsministerIn



Alter: 37

Dabei seit:
01.03.2009




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97423 BeitragErstellt: 14.08.2014 21:11
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:

Zurück zur Sache: das Argument "dieses Geld braucht man da und dort dringender" taucht auch in politischen Diskussionen ständig auf. Es ist kein wirkliches Argument, weil alles seine Dotierung braucht - es gibt kein Entweder-Oder, sondern nur ein Sowohl-als-auch. Das einzige legitime Entscheidungskriterium ist letztlich, ob man eine Sache braucht oder nicht.


Dann denken wir das mal weiter: Legen wir das Kriterium nicht nur im Verkehrsressort an, sondern bei allen anderen auch.

Wenn dann am Ende rauskommt, Kosten der Dinge die "unbedingt gebraucht werden" = 2 * Einnahmen, was dann?

Ich denke, dann landet man halt doch bei der Frage, was man dringender braucht.

Zitat:

Eine zweite Stadtregionalbahnlinie in den Osten wäre wirklich ein Overhead.


Letztendlich aber wohl deutlich billiger zu haben als der hier diskutierte Vorschlag. Also ist die Frage doch, braucht es nicht nur eine Schienenanbindung, sondern auch noch die zusätzliche Geschwindigkeit für bestimmte Verbindungen die die S-Bahn mit sich bringt?
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Bazora61
FahrdienstleiterIn



Alter: 27

Dabei seit:
21.01.2013


Stadt / Stadtteil:
Dreiheiligen

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
52

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97464 BeitragErstellt: 18.08.2014 12:35
Antworten mit Zitat Absenden
 
Da die Rossau damit eine Vollbahn Erschließung bekommt, wäre doch sicher auch die ein oder andere Anschlussbahn vorstellbar.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
489

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97465 BeitragErstellt: 18.08.2014 12:50
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ich glaube nicht, dass das viel Sinn machen würde. Als Industriegebiet ist die Rossau zu klein, dementsprechend vollzieht sich schon seit längerem ein Wandel hin zu mehr Büronutzung, Industriebetriebe wandern nach weiter draußen ab. Ich denke nicht, dass sich in der südlichen Rossau noch neue Betriebe der produzierenden Industrie ansiedeln werden. Und ich weiß auch nicht, ob es viel Sinn machen würde, Güterzüge über die S-Bahn-Strecke zu schicken.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge "Wir sind los! Innsbruck bewegt ... Steph 4er-Cafe 0 18.12.2013 13:25 Letzter Beitrag
Steph
Keine neuen Beiträge Die Gt6 in Innsbruck Chris80 Tram / Stadtbahn 6 09.10.2005 15:39 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge TW 302 in Innsbruck DUEWAG 240 Tram / Stadtbahn 18 06.05.2008 23:30 Letzter Beitrag
Gast
Keine neuen Beiträge Hybridbusse in Innsbruck Steph Bus 81 17.08.2012 09:29 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Chritkindleinzug in Innsbruck Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 9 25.12.2015 17:11 Letzter Beitrag
sLAnZk


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com