Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 

Thema: Stadt-/Straßenbahn Regensburg  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #24966 BeitragErstellt: 24.09.2007 22:21
Antworten mit Zitat Absenden
 
manni schrieb:
Danke für das Luftbild - jetzt kann sich die ortsunkundige Userschaft auch was drunter vorstellen. lachen
Ich sehe auf dem Bild zwei Parkplätze - sowas schreit ja geradezu nach Überbauung. Parkplätze überbauen, und das Problem ist gelöst, würd' ich sagen.


Dann lassen wirs schreien. Von oben siehts immer ganz leicht aus, aber wenn man das Gelände selbst kennt, kann man das schon besser einschätzen.
Der Parkplatz rechts oben is wieder zu weit von der Tram weg und der kleinere Parkplatz auf der linken Seite sieht so aus:


Und das ganze von den Parkhaus, das aufm oberen Bild zu sehen ist:

Jetz wenn man sich vorstellt, dass da oben drüber ein Busbahnhof hinsoll...
irgendwie solls ja dann schon noch gut ausschauen.
Und ausserdem wären die Betreiber des DEZ sicherlich nicht von dieser Idee begeistert.

Eine weitere Möglichkeit wäre vielleicht über die Hälfte der Nibelungenbrücke drüber zu fahren und diesen Parkplatz hier http://maps.google.de/maps?oe=UTF-8&hl=de&q=&ie=UTF8&ll=49.020464,12.111375&spn=0.0033,0.009892&t=h&z=17&om=1 in einem Busbahnhof umzubauen, der gehört nähmlich der Stadt. Die Tram soll nähmlich auch links die Wöhrdstraße runter fahren, über die Eiserne Brücke und den Dachauplatz zum Hbf.
Der Nachteil wäre, dass der gesamte Parkplatz kostenlos ist und die anderen im Zentrum kostenpflichtig.
Wenn der weg wäre, müsste man in eins der teuren Parkhäuser fahren. weinen

Aber naja, ich find des wichtigste is vorerst mal, dass die Tram gebaut wird.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
485

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #25124 BeitragErstellt: 04.10.2007 01:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
regensburger schrieb:
Aber naja, ich find des wichtigste is vorerst mal, dass die Tram gebaut wird.


Das allerdings. Aber ohne das Drumherum wie eben Umsteigeknoten ist eine neue Tramstrecke bei weitem nicht so viel wert...
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #27135 BeitragErstellt: 05.12.2007 20:18
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zitat:
Das allerdings. Aber ohne das Drumherum wie eben Umsteigeknoten ist eine neue Tramstrecke bei weitem nicht so viel wert...

Des is natürlich klar.

Bei der Regensburger Strassenbahn passiert nach wie vor nix.
Von einer Stadtratsitzung???!!??! Nix zu sehen.
Und ansonsten is von einer Strassen-/Stadtbahn auch nix zu hören. weinen
Naja. Schauma mal wie´s weiter geht...
 

Zuletzt bearbeitet von Linie R: 05.12.2007 20:36, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
485

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #27231 BeitragErstellt: 07.12.2007 00:56
Antworten mit Zitat Absenden
 
Sowas kann sich ziehen.... ziiiiiiiieeeeeeeehhhhhheeeeeennnnn... hierzustadte (jetzt auch deine Stadt?) wurde z.B. die Linie O ja schon vor über 20 Jahren das erste Mal von den Politikern diskutiert, gebaut wird sie erst jetzt bzw. ab 2008.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96240 BeitragErstellt: 14.05.2014 22:00
Antworten mit Zitat Absenden
 
Gaaaaaaaaanz altes Thema :b

Aber wenns doch den ein oder andern interessiert, heut ein Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung gewesen:
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/regensburg/artikel/neue-schubkraft-fuer-die-tram/1061329/neue-schubkraft-fuer-die-tram.html#1061329

Ganz vergessen scheint des Thema ja doch noch ned zu sein, auch wenn ma in letzter Zeit kaum noch was hört. Mag sein dass sich in Sachen Restaurierung der alten Tram vllt was tut, zumindest soweit, dass ned komplett zammrost, aber in Sachen Stadtbahn is politisch momentan so ziemlich alles auf Eis glegt.. Stattdessen stauen sich lieber die Busse weiterhin reihenweis durch die Innenstadt..

Also ÖV-technisch is uns Innsbruck in vielen Dingen voraus zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
manni
Betreiber des Forums



Alter: 39

Dabei seit:
04.02.2004


Stadt / Stadtteil:
I-Arzl

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
485

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96241 BeitragErstellt: 15.05.2014 01:49
Antworten mit Zitat Absenden
 
Marco. Super, dich wieder mal hier was posten zu sehen! lachen lachen

Ich wollte jetzt eigentlich 6 1/2 Jahre warten, bevor ich was dazu schreibe lachen , aber hier ist die FB-Präsenz der Stadtbahnlobby in Regensburg: https://www.facebook.com/profile.php?id=100008098172254&sk=about
Ich krieg deren Posts schon länger mit, weil sie nach "Historische Straßenbahnen 1950 bis heute" crossposten.

Wenn die Zustände so sind, wie du das beschreibst, dann kann es doch nur eine Frage der Zeit sein, bis endlich entsprechende Beschlüsse gefasst werden, allein schon weil die Bevölkerung die Schnauze voll hat.
 

Zuletzt bearbeitet von manni: 15.05.2014 01:51, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #96257 BeitragErstellt: 15.05.2014 15:51
Antworten mit Zitat Absenden
 
Ja lang is her zwinkern

Die FB Seite habe auch noch ned gekannt lachen

Zitat:
Wenn die Zustände so sind, wie du das beschreibst, dann kann es doch nur eine Frage der Zeit sein, bis endlich entsprechende Beschlüsse gefasst werden, allein schon weil die Bevölkerung die Schnauze voll hat.


Naja die Hauptverkehrszeit is hald so a Problem.. da gehts in da ganzen Stadt nur seeehr langsam voran.. teilweise gibts zwar extra Busspuren (Nibelungenbrücke-Nordgaustraße) aber hald lang ned überall. und in der Innenstadt is sowieso a Problem weil hald kein Platz dafür is. Die Thundorfer Straße an der Donau, wo recht viele Linien durchfahrn hams vor einiger Zeit schon in eine Richtung für Autos gesperrt.. und scheint auch recht gut zu funktionieren.
In der Busbeschleunigung tut sich scho etwas, aber hald lang noch ned genug.

Ein großes Problem des R hat sind die fehlenden Donaubrücken.. Innerstädtisch gibts mit der Nibelungenbrücke eigentlich nur eine Brücke, die die Donau komplett quert (auch gleichzeitig die einzige Donauquerung für den ÖPNV). An der Osttangente gibts noch eine große als Umfahrung für die Innenstadt und im Westen eine Autobahnbrücke.
Die andern Brücken verbinden nur von der Nord- oder Südseite her die 3 Donauinseln.

Ideen hats in R scho viele geben (in den 80ern war sogar mal ein Bustunnel unter der Altstadt im Gespräch zwinkern), aber man hat sich bis jetzt immer mit der kostengünstigeren zufrieden geben so kommts mir vor.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #97241 BeitragErstellt: 03.08.2014 12:27
Antworten mit Zitat Absenden
 
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/artikel/die-hoffnung-fuer-die-strassenbahn-lebt/1101685/die-hoffnung-fuer-die-strassenbahn-lebt.html

Es kommt wieder Wind rein zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #99818 BeitragErstellt: 17.04.2015 01:26
Antworten mit Zitat Absenden
 
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/zukunftskonzepte-fuer-eine-neue-mobilitaet-21344-art1218565.html

Wenn auch schon längst überfällig, man kommt langsam nicht mehr drum rum.
Verglichen mit Ibk ist man in Rgbg in so ziemlich allen Punkten hinten dran. Max 10-min-Takt werktags, auch im Berufsverkehr, max 30-min-Takt am Sonntag. Keine Nachtbusse. Nur eine innerstädtische Donauquerung für den Busverkehr, über die alle Linien richtung Stadtnorden und in das nördliche und westliche Umland drüber müssen. Auch durch die Einführung eines S-Bahn-Netzes und den Bau neuer Haltepunkte an den bestehenden Bahnlinien könnte man viele Ziele an das Bahnnetz anbinden und Umsteigepunkte schaffen.
Da gibts noch sehr viel zu tun. Zeit dass da was vorwärts geht. Aber ich fürchte das zieht sich alles noch etwas..
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #103938 BeitragErstellt: 05.07.2016 16:57
Antworten mit Zitat Absenden
 
Zwischendurch was neues aus Regensburg lachen

Zwar nicht mit Hochdruck, aber es geht doch langsam etwas voran in Bezug auf die Zukunft des Nahverkehrs in Regensburg.
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/verkehrsplaner-schlagen-stadtexpress-vor-21179-art1400329.html
Heute befasst sich der Stadtrat mit dem Thema.


Ein weiterer Schritt nach vorne ist die Probeweise Einführung eines Nachtbussystems. Ab Oktober werden an den Wochenenden, zunächst begrenzt auf ein Jahr, 5 Nachtlinien im Stundentakt vom Hauptbahnhof aus in die Wohngebiete fahren. Dieses Projekt wurde von verschiedenen Seiten der Politik und der Bürger unterstützt und auch gegen den Willen des Verkehrsverbundes durchgesetzt.
Leider werden aber die Umlandgemeinden und Städte, auch direkt jenseits der Stadtgrenze (mit Ausnahme von Pentling im Südwesten) nicht angefahren, womit IMO eine Menge Potenzial verloren geht.
http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/die-nachtbusse-fahren-mit-kameras-21179-art1383592.html


Lg von der Donau zwinkern
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #104899 BeitragErstellt: 14.11.2016 22:04
Antworten mit Zitat Absenden
 
Die Stadtautobahnen sind schon lange fertiggestellt, die autobahnähnliche Osttangente hat ihren endgültigen Ausbaustand erreicht, die großen Ausfallstraßen aus weiteren Platzmangel ebenfalls und der tägliche Stau bleibt dennoch.
Die ernüchternde Erkenntnis, dass man durch jahrzehntelangen Ausbau des Straßennetzes kein einziges Verkehrsproblem gelöst hat, sondern erst geschaffen, setzt sich inzwischen auch in Regensburg zwingend durch. Allerdings noch viel zu zaghaft, auch Einigkeit sieht anders aus.

http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/innenstadt/kommt-eine-neuauflage-der-tram-21345-art1452104.html
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Linie R
Verkehrsbetriebs-Boss



Alter: 25

Dabei seit:
30.08.2007




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
30

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #109740 BeitragErstellt: 20.06.2018 07:16
Antworten mit Zitat Absenden
 
https://www.mittelbayerische.de/politik/regensburg-nachrichten/regensburg-bekommt-eine-stadtbahn-23484-art1661148.html

Regensburg, das ist eine gute Entscheidung! 2 daumen hoch
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / Tram / Stadtbahn Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 0
Thread-Bewertung: 
Seite 2 von 2
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Regensburg 64er User-Reportagen 2 09.04.2009 20:27 Letzter Beitrag
64er
Keine neuen Beiträge buntes Regensburg itsme User-Reportagen 4 24.03.2015 21:33 Letzter Beitrag
Linie R
Keine neuen Beiträge Busse in Regensburg Linie R User-Reportagen 30 25.01.2013 16:12 Letzter Beitrag
MaxisSpieler
Keine neuen Beiträge In welcher Stadt... manni Ratespiele 6 18.09.2009 12:32 Letzter Beitrag
DUEWAG 240
Keine neuen Beiträge 30 km/h in der ganzen Stadt? manni Verkehrspolitik und Stadtentwicklung 108 20.11.2014 02:12 Letzter Beitrag
manni


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com