Anonym als Gast posten darfst Du nur in der Kategorie 4er-Cafè und einigen ihrer Unterkategorien.
Du möchtest lieber überall mitdiskutieren und auch die "Fahrdienstleitung" lesen? Dann registrier' dich schnell - einfach hier klicken!
> Zur Mobil-Version
< Zurück


Innsbrucks Verkehrsforum: unmoderiert, schnell und immer aktuell - seit 0 Tagen
Internet-Diskussionsforen sind Dir neu? Internet-Abkürzungen werden hier erklärt, und hier erfährst Du mehr über gute Umgangsformen im Internet!

FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen  RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil    Einloggen für PrivatnachrichtenEinloggen für Privatnachrichten   LoginLogin 
Gebookmarkte Themen Gebookmarkte Themen   Beobachtete Themen Beobachtete Themen    RSS (nur anonym zugängliche Themen!)

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 

Thema: Umbau Bahnhof Seefeld  Dieses Thema nach Facebook schicken  

Vorheriges Thema | Nächstes Thema  
Autor Nachricht
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Goldene Weichen des Users:
163

Goldene Weichen des Postings:
1

Posting-Bewertung:
Beitrag #107042 BeitragErstellt: 28.05.2017 21:32
Umbau Bahnhof Seefeld
Antworten mit Zitat Absenden
 
Seit März 2017 bis November 2018 wird der Bahnhof in Seefeld umgebaut.

Zitat:
Der Bahnhof wird auf zwei Bahnsteige mit je 245 Meter Nutzlänge umgebaut (davon jeweils 80 Meter überdacht); eine Park+Ride-Anlage mit 60 Abstellplätzen wird errichtet; die Unterführung wird neu errichtet und mit zwei Personenliften ausgestattet; der Bahnhofsvorplatz wird umgestaltet und die Fußgängerzone bis zum Bahnhofseingang erweitert.
Seite „Bahnhof Seefeld in Tirol“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Februar 2017, 21:52 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bahnhof_Seefeld_in_Tirol&oldid=162884902 (Abgerufen: 28. Mai 2017, 20:29 UTC)

Siehe auch ÖBB-Pressemitteilung: https://presse.oebb.at/de/presseinformationen/neugestaltung-wm-bahnhof-seefeld-auf-schiene

Ein paar visuelle Eindrücke von heute:




 

Die von mir aufgenommenen Fotos stehen unter CC-BY-SA 4.0 (oder alternativ CC-BY-SA 3.0) und können gerne der Lizenz entsprechend weiterverwendet werden.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107050 BeitragErstellt: 29.05.2017 12:08
Antworten mit Zitat Absenden
 
Mir gefällt an dieser Umgestaltung neben der Verbindung zum lokalen Busverkehr auch, daß das Aufnahmegebäude erhalten wird wie es ist.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
simon04
FahrdienstleiterIn



Alter: 29

Dabei seit:
23.11.2004


Stadt / Stadtteil:
Birgitz

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
163

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107052 BeitragErstellt: 29.05.2017 12:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Erhalt des Gebäudes basiert sicherlich nicht (nur) freiwillig. Immerhin ist das Gebäude denkmalgeschützt.

Wer sich an das Innere des Gebäudes (vor dem Einzug des Baggers) erinnern will, kann das auf https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Bahnhof_Seefeld_in_Tirol tun. Natürlich freut man sich dort auf Wikimedia Commons über weitere Fotos.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
itsme
VerkehrsstadträtIn



Alter: 117

Dabei seit:
16.06.2010




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
307

Goldene Weichen des Postings:
3

Posting-Bewertung:
Beitrag #107058 BeitragErstellt: 29.05.2017 15:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
ein Blick auf die Bahnhofsoffensive vor wenigen Tagen

und ein weiterer Lichtblick vom Bahnhof

und dem Gleisfeld


gruß vom werner
 


Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
kurt
FahrdienstleiterIn



Alter: 63

Dabei seit:
24.02.2005


Stadt / Stadtteil:
Innsbruck

Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
104

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #107059 BeitragErstellt: 29.05.2017 16:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Das letzte Bild find ich besonders gut. Sieht ja fast nach Doppeltraktion aus "Quietschente" und "Hamsterbacke" aus. big grin
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
I_425IVB
KontrollorIn



Alter: 26

Dabei seit:
14.12.2013




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
6

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108272 BeitragErstellt: 21.10.2017 21:01
Antworten mit Zitat Absenden
 
Der Umbau des WM-Bahnhof Seefeld schreitet zügig voran
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
sLAnZk
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 61

Dabei seit:
01.04.2004




Bewertungen:0

Goldene Weichen des Users:
153

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108405 BeitragErstellt: 02.11.2017 10:12
Antworten mit Zitat Absenden
 
Heute auf ORF Tirol online:
http://tirol.orf.at/news/stories/2875545/
Gute Nachrichten! Barrierefrei ist angenehm gerade auch zum schifahren fahren.
 

Es kreist die Tram in meinem Kopfe
herum fährt sie mit Strom
es liegt so Spannung an meinem Schopfe
das hab ich jetzt davon.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
km63.8
KontrollorIn



Alter: 54

Dabei seit:
11.12.2014


Stadt / Stadtteil:
Km63.8 der Mittenwaldbahn.

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
7

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108412 BeitragErstellt: 04.11.2017 18:17
Antworten mit Zitat Absenden
 
Kleiner Rundgang am 30.10.2017. inzwischen fahren die Züge wieder. Die Strecke war gesperrt und Schienenersatzverkehr eingerichtet.












 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108413 BeitragErstellt: 04.11.2017 23:37
Antworten mit Zitat Absenden
 
kleine frage.. in der zeitung ist was von 4 weichen gestanden, aber die visualisierung sieht so aus, wie wenn hier nur noch 2 gleise platz finden, oder gibt es in der mitte ein durchfahrgleis..? für abstellgleise wird ja auch kein platz bleiben..
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Ingenieur
TeamleiterIn



Alter: 58

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108414 BeitragErstellt: 04.11.2017 23:48
Antworten mit Zitat Absenden
 
Es gibt nur noch 2 Bahnsteiggleise, sonst nichts mehr. Nichts zum Abstellen und kein bahnsteigfreies Durchfahrtgleis. In der Mitte der Bahnsteiggleise (auf halber Länge) gibt es eine einfache Weichenverbindung, deshalb die insgesamt 4 Weichen.

Sparsamkeit und ausreichend (Park)Platz für mIV und Busse ... big grin

Edit: Bild ergänzt
 

Zuletzt bearbeitet von Ingenieur: 05.11.2017 00:14, insgesamt einmal bearbeitet

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Hager
LehrfahrerIn



Alter: 61

Dabei seit:
10.01.2008


Stadt / Stadtteil:
Lans

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
66

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108415 BeitragErstellt: 05.11.2017 08:09
Antworten mit Zitat Absenden
 
Für eine eingleisige S-Bahnstrecke und eine paar Kurzgüterzüge reicht das vermutlich aus. Besser mehr park & ride.
 

Wenn man will, geht viel. Wenn man nicht will, geht nichts.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Ingenieur
TeamleiterIn



Alter: 58

Dabei seit:
31.03.2015




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
106

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108416 BeitragErstellt: 05.11.2017 08:31
Antworten mit Zitat Absenden
 
Für den Regelbetrieb reicht das sicher aus. Argument für den Umbau war aber die nordische WM. Wie man dann Sonderzüge abstellen bzw. wenden soll, dürfte noch eine interessante Aufgabe werden (sofern man die Zuseher nicht gleich direkt von großen Parkplätzen mit dutzenden Bussen zu den Sportstätten karrt). Auch das Abstellen z. B. eines Bauzuges ist kaum mehr möglich, ohne den Regelbetrieb zu stören.

Tatsache ist, daß mit großem Aufwand die Eisenbahn-Infrastruktur zurückgebaut, also reduziert wurde. Gleichzeitig hat man den Riehlweg zur komfortabel breiten Straße mit Radweg, „Kiss and Ride“ und großzügig dimensionierter Kreuzung mit der Andreas-Hofer-Straße ausgebaut. Schönfärben ist daher eher nicht angesagt.
 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Admiral
BeherrscherIn allen Verkehrslebens



Alter: 47

Dabei seit:
22.07.2004




Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
151

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108417 BeitragErstellt: 05.11.2017 11:43
Antworten mit Zitat Absenden
 
nein, ideal ist das sicher nicht... vor allen dingen weil man zwischen hochzirl und scharnitz jetzt doch irgendwie keine nachhaltige abstellung mehr hat... man darf ja nicht vergessen dass dort auch der münchner zug ab und zu wendet, der nicht bis ibk fährt...
 

This article is a natural product. The slight variations in spelling and grammar enhance its natural character and beauty and in no way are to be considered flaws or defects.

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
km63.8
KontrollorIn



Alter: 54

Dabei seit:
11.12.2014


Stadt / Stadtteil:
Km63.8 der Mittenwaldbahn.

Bewertungen: Gut

Goldene Weichen des Users:
7

Goldene Weichen des Postings:
0

Posting-Bewertung:
Beitrag #108418 BeitragErstellt: 05.11.2017 14:47
Antworten mit Zitat Absenden
 
Stand heute ist das Gleis 202 inklusive des Bahnsteiges verschwunden. Mit im Bild der R5415/R5414 von und nach München.





 

Findest Du dieses Posting gut?
 
Nach oben
User-Profile zeigen Private Nachricht senden
Neues Thema   Neue Antwort   Druckerfreundliche Ansicht    Inntram-Forum Übersicht / S-Bahn Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Ist dieser Thread interessant?  
Goldene Weichen für diesen Thread: 1
Thread-Bewertung: 
Seite 1 von 1
Beiträge der letzten Zeit zeigen:   

Thema zu Deinen Forum-Bookmarks hinzufügen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diese Kategorie schreiben.
Du kannst auf Beiträge in dieser Kategorie nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in dieser Kategorie nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in dieser Kategorie nicht mitmachen.

Ähnliche Themen
Thema Autor Kategorie Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Mittenwaldbahn zwischen Innsbruck und... jfk tower User-Reportagen 22 18.10.2008 18:59 Letzter Beitrag
Linie O
Keine neuen Beiträge S-Bahn nach Seefeld / Scharnitz? manni S-Bahn 80 02.03.2005 07:46 Letzter Beitrag
Martin
Keine neuen Beiträge Wenn es Nacht wird in Seefeld... sLAnZk User-Reportagen 11 25.12.2009 20:27 Letzter Beitrag
sLAnZk
Keine neuen Beiträge Umbau der Haltestelle Hölltal Bender Tram / Stadtbahn 15 22.11.2012 22:03 Letzter Beitrag
_mario_
Keine neuen Beiträge Umbau der Haltestelle Luimes Bender Aktuelle Meldungen und IVB-News 6 24.04.2013 09:55 Letzter Beitrag
wachhundfisch


Das Inntram-Forum wird sicher und schnell gehostet von ITEG


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Additional smilies by Greensmilies.com